Thailand hält am RT-PCR-Test bei der Ankunft fest

Foto: epa/Rungroj Yongrit
Foto: epa/Rungroj Yongrit

BANGKOK: Das Centre for Covid-19 Situation Administration (CCSA) hat die von der Thailändischen Tourismusbehörde (TAT) vorgeschlagenen weiteren Lockerungen der Einreisebestimmungen für ausländische Touristen vorerst abgelehnt.

Dazu gehört u.a. der Vorschlag der TAT, den teuren und zeitaufwendigen RT-PCR-Test bei der Ankunft durch den schnelleren und billigeren Antigentest (ATK) zu ersetzen, wodurch sich Reisende auch die Buchung eines AQ-Hotels für die erste Nacht sparen könnten, in dem sie bisher nach ihrer Ankunft bis zu 24 Stunden auf das Ergebnis des RT-PCR-Tests warten müssen.

Ebenfalls nicht vom CCSA verabschiedet wurde die von der TAT vorgeschlagene Anhebung der Altersgrenze für Kinder auf unter 18 Jahre für die quarantänefreie Einreise nach dem „Test & Go“-Modell, wie es auch bei der Einreise nach dem „Sandbox“-Modell der Fall ist.

Beide Vorschläge könnten jedoch im Zuge der Neubeurteilung der Covid-19-Situation auf einem der nächsten CCSA-Treffen – das nächste findet noch vor dem 1. Dezember 2021 statt, das übernächste am 15. Dezember 2021 – erneut abgestimmt werden.

Die TAT drängte die Regierung zu den beiden Lockerungen, nachdem sich Kambodscha wieder für den internationalen Tourismus geöffnet hat. Vollständig gegen Covid-19 geimpften ausländischen Flugreisenden wird die quarantänefreie Einreise in Thailands Nachbarland gewährt, wenn sie bis zu 72 Stunden vor Reiseantritt einen RT-PCR-Test durchgeführt haben sowie bei der Einreise einen Antigen-Schnelltest.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Joerg Obermeier 20.11.21 08:20
@ Jogi 20.11.21 02:40
Da sollte man nebst den aktuellen Informationen des AA, auch mal die Beförderungsbedingungen der Airline durchlesen.
Timucin Batur 20.11.21 06:00
@Jogi
Einfach die Regeln von Auswärtiges Amt lesen!

Kein und Hochrisikogebiete
Geimpfte müssen nur Einreiseformela ausfüllen!

Virus Varianten Gebiete
Müssen das komplette Programm machen, auch geimpfte.
Jogi 20.11.21 02:40
PCR Test bei Heimreise
Wie sieht es eigentlich aus wenn man wider aus Thailand die Heimreise nach Deutschland antritt, wird da auch wieder ein PCR Test verlangt ?
Joerg Obermeier 19.11.21 17:00
Impfpflicht
Jetzt will ich nur hoffen, dass die Ampel das Rückgrat hat dies auch in Deutschland durchzusetzen. Anders ist den Corona-Kasperln wohl nicht wirklich beizukommen.
Derk Mielig 19.11.21 16:50
Impfplicht in Österreich
Da kann sich ja dann in D die Bundesregierung in aller Ruhe ansehen, wie sich das dann dort entwickelt, bevor sie in die Puschen kommt.
Hans-Dieter Volkmann 19.11.21 15:40
Franz Fraz 19.11,21 12:40 Du meine Güte
Hat jemand was verstanden? Ich versuche es noch mal. Ist nicht ganz leicht.
Erwin Mucha 19.11.21 14:00
@ Thomas Lang
Jene die sich hier über 3-4 tausend Baht Gedanken machen suchen auch meist das billigste Menü im German Restaurant.
Das ist dann deren Urlaub.
Ronaldo 19.11.21 13:30
ATK taugen nichts- das weiß doch jeder!
Ein gutes AQ-inkl. Airporttransfer, 3 Mahlzeiten und PCR kostet 4-5.000 THB (4-Sterne, zentrale Lage). Also was soll das Gejammer? Wie Norbert schon richtig feststellte: Portokasse.
Ingo Kerp 19.11.21 12:40
Vorschrift ist Vorschrift. Man kann sie gut finden oder ablehnen. Reist man ins Ausland und dort herrschen bestimmte Verhaltensmaßregeln, erkundigt man sich, akzeptiert diese oder fährt / fliegt woanders hin. Genau so ist es mit TH. Akzeptieren oder wegbleiben, so einfach.
Jürgen Franke 19.11.21 11:40
Wichtig ist bei der Betrachtung
der Pandemie, dass wir alle Zahlen, die veröffentlicht werden, akzeptieren.
thomas lang 19.11.21 10:50
Und wieder einmal das liebe Geld
Also wenn ich mir hier gewisse Kommentare anschaue, dann habe ich schon so meine Zweifel an gewissen Zeitgenossen!
Ein solch geforderter Test kostet hier etwa 3000-4000 Bath. Wenn es also an diesem Geld scheitert, dann Frage ich mich, ob solche Menschen überhaupt reisen sollten. Noch nie waren die Hotelpreise billiger als jetzt. Das Geld hat man längstens wieder eingespart!!
Und die Einreise ist nun wirklich nicht sonderlich kompliziert, wer den Thai pass nicht schafft, findet auch den richtigen Flieger nicht!
Seis drum, ich geniesse dieses Land jeden Tag!
Joerg Obermeier 19.11.21 09:20
Wenn ich mir
die Infektionsentwicklungen in vielen Ländern Europas anschaue, dann muss ich mich wundern, dass diese überhaupt noch für das "Test&Go" qualifiziert sind. Aber das ist wohl nur noch dem nun aufkommenden "Wettlauf" der SOA Ländern nach ausländischen Touristen geschuldet. Wem es zu kompliziert ist, wer für sich glaubt die Konditionen seien unzumutbar, der darf Zuhause bleiben oder woanders hinreisen. Dass es sich für einen wie den Herrn Frank Becker damit tagtäglich immer wieder auf's Neue erledigt hat, damit muss das Königreich zurecht kommen. Bei anderen, wie beispielsweise dem Herrn Norbert K. Leupi empfinde ich zumindest kein Bedauern wenn sie denn wirklich nicht kommen. So hat eben alles zwei Seiten. Eine Gute und eine Schlechte. Vielleicht auch andersrum, wer weiß das schon?
Jörg LOHKAMP 19.11.21 05:40
" Es gibt GUTE GRÜNDE " - gerade jetzt Urlaub ....
in Thailand zu buchen, ALLE die immer noch " meckern + motzen " über den noch fälligen RT-PCR Test mit Test + Go - werden dann JA HOFFENTLICH nicht auf die Idee kommen - doch noch zu buchen.

Gut so für ALLE ANDEREN - bleibt mehr Platz - für alle Anderen, die Thailand auch in "schwierigen Zeiten " die Treue halten. Ist euch eigentlich nicht langweilig - diese IMMER GLEICHEN + NEGATIVEN KOMMENTARE abzusondern ? Ist es da nicht besser die GEGEBENHEITEN vor Ort zu akzeptieren ?
Wenn ihr nicht - nach Thailand - reisen wollt, was soll´s ? Thailand wird´s verkraften, Thailand hat doch seit - mehr als 19 Monaten - auf die Meisten von EUCH verzichtet, (+ auch auf mich).

JEDEM sollte stets bewußt sein - NIEMAND wartet wirklich auf UNS alle - , es reicht wenn ihr DAS GELD überweist, das ALLEINE reicht. Aber es ist schon recht freundlich von den ....... wenn wenn man uns die Gelegenheit gibt wieder einzureisen + zu überwintern, gerade jetzt, wo gerade die Infizierten-Zahlen in DACH + darüber hinaus, erneut explodieren.

Derk Mielig 19.11.21 03:10
Keine Lust auf Quarantäne bei Ankunft
Wenn Sie die nach Ankunft vermeiden wollen, ist doch der viel sichere PCR Test genau das richtige.
Es gibt immer mehr Gründe, etwas nicht zu tun als umgekehrt.
Harald 19.11.21 02:40
Dann eben nicht
Dann werde ich eben noch warten. Ein PCR Test vor Abreise schön und gut (und sinnvoll), danach sollte es aber für mittlerweile 3fach geimpfte ein einfacher Antigen Test tun. Keine Lust auf Quarantäne bei Ankunft.
Derk Mielig 19.11.21 02:40
I'm a Duckmäuser
in der Sonne sitzend, mit nem SangSomCoke in der einen Hand und ... in der anderen. Rebellieren sollen andere Helden.
Herrlich wird das!
Norbert K. Leupi 19.11.21 02:20
Wer unbedingt nach TH will ....
und das " nötige Kleingeld in der Portokasse " hat , geht um jeden Preis und allen Unannehmlichkeiten, weil die meisten Farangs genauso Duckmäuser ( gemäss MM ) und obrikeitshörig sind wie die Thais !
Derk Mielig 19.11.21 01:50
Wer sich nicht an die Regeln seines Urlaubslandes
halten möchte, der verreist eben nicht, oder woanders hin, selbst wenn er schon 12 Jahre lang nach H.H. gereist ist. Die Regeln des Gastlandes sind soweit als möglich zu akzeptieren und zu befolgen, so außergewöhnlich und schwer ist das doch nicht.
Derk Mielig 19.11.21 01:40
Hotel und den Test schon bezahlt.
Ich gehe doch davon aus, dass Sie beides für Ihre Reise benötigen?!
Die Lösung ist gf. mMn die Buchung bei einem Buchungsportal. Dort kann man seine Buchung bis 3 Tage vorher stornieren. Ich hatte damit noch nie Probleme.
Andy 19.11.21 01:20
PCR TEST
Wenn man die Infektionszahlen in Europa so anschaut, kann man die Thailänder verstehen.
Im übrigen habe ich,wie viele andere,das Hotel und den Test schon bezahlt.
Verlang Mal von einem Thailänder Geld zurück, daß er schon erhalten hat.
Schwierig bis zwecklos.
Gute Nacht zusammen
Frank Becker 19.11.21 01:00
Damit erledigt
Damit hat sich für mich mein alljährlicher
Thailand Urlaub erledigt .

Nach 12 Jahren Hua Hin wars das wohl.
Schade um das Land und seine Menschen
Die dortigen Verantwortlichen haben sich leider zuviel bei den in Deutschland Verantwortlichen angeschaut,oder sich beraten lassen .
Jetzt warte ich 2022 ab .
Und wenn der Zirkustanz aus Mutmaßungen,Wunschvorstellungen und
Ankündigungen weitergeht,wars das.
Ich werde doch mei gutes Geld nicht zum
Fenster hinaus für Firlefanz .
Das einziakzeptiert muss der PCR Test auf dem Abflughafen sein Das war's dann.
Wenn die Thaibehörden einen weiteren Test haben wollen,so mögen sie in selbst zahlen .