Tatverdächtiger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Foto: Screenshot
Foto: Screenshot

PATTAYA: Szenen wie in einem Action-Film ereigneten sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der Sukhumvit Road im Norden des Stadtgebietes, wo sich ein Tatverdächtiger eine wilde Verfolgungsjagd mit Zivilpolizisten lieferte.

Der Einsatz fand erst sein Ende, als die Beamten mehrere Schüsse auf die Reifen des Fahrzeugs abfeuerten. Zwar probierte der Tatverdächtige vergeblich, trotz zerstörter Reifen zu entkommen, jedoch ohne Erfolg. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs des 28-jährigen Thailänders stießen die Ermittler nach eigenen Angaben auf eine größere Menge Drogen. Weitere Informationen zu dem Fall sollen im Laufe des Tages auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben werden. Ein Video der Verfolgungsjagd wurde von einem Reporter von The Pattaya News auf Facebook veröffentlicht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Alois Waldispühl 29.07.20 13:56
Toll
Er versuchte trotz zerstörter Reisen zu entkommen.

Wohin sollte die Reise gehen ;)