Tagesaktuelle Informationen zur Covid-19-Situation

Foto: Screenshot Ccsa
Foto: Screenshot Ccsa

BANGKOK: Natapanu Nopakun, stellvertretender Generaldirektor des Informationsministeriums und stellvertretender Sprecher des Außenministeriums, empfahl am Montag in Thailand lebenden Ausländern im englischsprachigen #COVID19-Briefing des Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA) verschiedene Internetportale und Seiten von Behörden in sozialen Netzwerken, auf denen sie sich über die aktuelle Covid-19-Situation informieren können:

Webseiten:

Facebook:

Twitter:

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Siegfried Naumann 05.01.21 17:29
CCSA kontra TAT
Es ist ja manchmal haarsträubend, wie sich thailändische Behörden in die Quere kommen und der sich selbst und anderen das Leben schwer machen. Während TAT (thail. Tourismusbehörde) mit "Sonderangeboten für nationale Reisen" wirbt, sobald die Zahlen sinken, warnt die CCSA genau vor solchen Reisen um die Ansteckungsgefahr zu mildern. Ich hoffe ja, dass sich die thail. Bevölkerung eher an die Ratschläge der CCSA hält.
Klaus Roeper 05.01.21 13:15
Superservice !
Vielen Dank.
THB 2020 04.01.21 17:31
Bereitgestellte Portale
Ich sage den Verantwortlichen: DANKE.