Strenge Regeln an den Stränden Pattayas

Zur Corona-Prävention wurden weitreichende Vorschriften für den Strandbesuch erlassen. Foto: Jahner
Zur Corona-Prävention wurden weitreichende Vorschriften für den Strandbesuch erlassen. Foto: Jahner

PATTAYA: Seit Anfang des Monats informieren zweisprachige Tafeln auf der Strandpromenade über die Regeln am Pattaya Beach zur Verhinderung eines zweiten Covid-19-Ausbruchs:

1. Nasen-Mund-Schutz-Pflicht, die Masken dürfen nur beim Schwimmen und Essen abgenommen werden.

2. Alkoholverbot am gesamten Strand.

3. Besuchergruppen am Strand dürfen sechs Personen nicht übersteigen und müssen einen Mindestabstand von drei Metern voneinander einhalten.

4. Zwischen Liegestühlen muss ein vorgeschriebener Mindestabstand eingehalten werden. Die Vermieter werden dazu angehalten, ihr Mobiliar regelmäßig zu desinfizieren.

5. Anwendung der „Thai Chana“-Plattform zur Personenrückverfolgung bei allen Sonnenschirm- und Liegestuhlverleihern. Ihre Kunden sollen per QR-Code-Scan auf der Plattform ein- und auschecken.

6. Strandverkäufer dürfen keinen Alkohol verkaufen. Verstöße gegen das Alkoholverbot – sowohl Verkauf als auch Konsum – sind umgehend der Polizei zu melden.

7. Alle Strände Pattayas (Asia Beach, Jomtien Beach, Cozy Beach, Pratumnak Beach) unter Ausnahme des Pattaya Beach und Wongamat Beach, an denen Sonnenschirme und Liegestühle vermietet werden, sind jeden zweiten Dienstag, Mittwoch und Donnerstag des Monats geschlossen. Der Pattaya Beach und Wongamat Beach sind nachts geschlossen, um den Sand zu reinigen.

8. Sonnenschirm- und Liegestuhlverleiher am Pattaya Beach und Wongamat Beach müssen in jeder dritten Woche des Monats dienstags, mittwochs und donnerstags ihren Betrieb aussetzen. 

9. Sonnenschirm- und Liegestuhlverleiher auf Koh Larn müssen jeden Mittwoch ihren Betrieb aussetzen.

10. Die Betriebszeiten der Sonnenschirm- und Liegestuhlverleiher sind von 6 Uhr bis 20 Uhr.

11. Die Leihgebühr für Sonnenschirme darf 50 Baht nicht übersteigen, für Liegestühle darf die Leihgebühr 100 Baht nicht übersteigen. Beschwerden sind an das Pattaya City Call Center unter der Kurzwahl 1337 zu richten.

Thailand hat innerhalb von 48 Tagen keinen neuen bestätigten inländischen Coronavirus-Infektionsfall verzeichnet.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Klaus Hoffmann 19.07.20 21:04
Masken ab beim Essen und Trinken!
Das Provinz-Nest Pattaya sorgt sich um seine "Sonnenschirm- und Liegestuhlverordnung", in Deutschland können Hunderttausende Bankkunden ihre Kredite nicht mehr bedienen, Zins und Tilgung wurden gestundet: 366.623 Verträge bei den Sparkassen, 33.000 Commerzbank, 70.000 Dt. Bank, 47.000 Targobank, Gesamthöhe der Kredite (Firmen und Kunden) 127 bis 624 Milliarden €.
Ende Juli läuft jetzt der pauschale Kündigungsschutz für zahlungsunfähige Mieter aus, 10 Millionen in Kurzarbeit, Massenarbeitslosigkeit droht und Firmenpleiten ... hinzu kommt die Nachricht, daß es wahrscheinlich keinen Impfstoff gegen Covid-19 geben wird, der dauernd schützt, sondern der jährlich neu injiziert werden muss ... dann die lebenslangen Beeinträchtigungen nach einer überstandenen Corona-Erkrankung wie erhöhtes Schlaganfallrisiko, Atembeschwerden,
Nierenversagen ... aber das Virus ist eigentlich harmlos ("Schwachsinn", Farang-Kommentar), also weitermachen, wie bisher? Wir können nur auf eine jährliche Corona-Schutzimpfung hoffen und darauf, dass wir nicht in eine unglaubliche Weltwirtschafts-Krise hineinrutschen.
Dr.Katarzyna Kolbusz 15.07.20 07:55
Dieser ganze Schwachsinn gehört endlich abgeschafft.Wem das zu gefährlich ist kann wieder nach Deutschland oder die Schweiz ziehen.Thailand hat andere Sorgen als einen Virus wie jeden anderen.
Michael Meier 14.07.20 17:32
@ Hagemann
Hab auch im Isaan nur 200m zu meinem Pool , aber er ist 1km² groß und ist das Trinkwasser für unser Dorf . Büffel und Kinder schwimmen da auch. Zur Zeit 32°c die Wassertemperatur . Ich bin der einzige Erwachsener der da schwimmt .
Uwe Hagemann 14.07.20 16:59
Ne,lass mal. Ich hab im Isaan mein Pool im Garten. Pattaya kann mir mit diesen Regeln egal sein.
Oliver Harms 13.07.20 22:30
Nicht viel neues an Regeln
Rauchen und Alkohol waren schon vor Covid 19 am Strand verboten,daß die Liegestuhlvermieter
nicht mehr jeden Tag aufbauen dürfen ist seit 2017 gesetzlich festgelegt genau wie die reduzierte Anzahl an Liegestühlen und die Preise.
Neu sind also nur die Punkte 1,3,4 und 5.

Keine @Siam Fan!!Warum?Ganz einfach!!!!
Es gibt keinen Grund für eine Rückverfolgung,da es keine neuen Covid 19 Fälle gibt.