Stinkende Fahrzeuge aus der Stadt verbannt

Foto: Thaivisa
Foto: Thaivisa

BANGKOK: Wegen der zunehmenden Luftverschmutzung hat die Polizei Kontrollstellen eingerichtet, um Fahrzeuge mit ungewöhnlich hohen Emissionen aus dem Verkehr zu ziehen.

Am Dienstag waren es zwölf Checkpoints auf den Straßen der Hauptstadt und in umliegenden Provinzen, am Mittwoch sollten es bereits 20 sein, sagte der Leiter der Verkehrsabteilung, Generalmajor Nithithorn Jintakanon. „TNA“ berichtete von einem Kontrollpunkt auf der Bang Na-Trat Road. Von 10 bis 15 Uhr wurden Fahrzeuge auf ihre Emission untersucht. Bei tief-schwarzem Rauch aus dem Auspuff setzte es ein Bußgeld von 1.000 Baht. Die Fahrer wurden dazu verdonnert, ihren Wagen 30 Tage lang stehenzulassen. Wer sich dennoch hinter das Lenkrad setzt, muss mit einer Geldstrafe von 5.000 Baht rechnen..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
Wilfried Stevens 18/01/2019 18:27
Teils pauschalisierter Kommentar-Abklatsch
Zum Besten mal wieder...schmunzel...zum Glück nur bei wenigen Zumindest bzw. einen Gebildeten...guter Kommentar Jürgen Franke...trotz Kontrollen gibt es zumindest in Bangkok noch viel wenig Stilllegungen...never ending story....
Jürgen Franke 18/01/2019 14:10
Die Deutschlandvergleicher werden jetzt
sicherlich auf TÜV Untersuchungen hinweisen, die derartige Fahrzeuge sofort stilllegen.
Volker Picard 18/01/2019 13:54
Bisher wurde
leider zu wenig unternommen, um die "schwarz-rauchenden" Oldtimer wirklich wieder auf Vordermann zu bringen. Oft sind es ja die Fahrer, die nur die Einstellung "Vollgas" oder Vollbremsung kennen, leider mit allen Folgen für den Verkehr. Aus meiner Sicht gibt es nur eine Chance: Die Fahrer müssen zu einer Nachschulung für ihre Lizens, um dort zu lernen, was sie anrichten. Wenn Strafen nicht realisiert werden, helfen sie auch nicht.
Thomas Thoenes 18/01/2019 11:43
@Dr. Ulm
Bin mir nicht ganz sicher. Ansatzweise sahen die gesehenen Tätigkeiten wie putzen aus. Das Ergebnis warf dann aber erhebliche Zweifel auf. :-)
Dr. Ulm 18/01/2019 11:17
Herr Thomas Thoenes, Haben Sie die Einheimischen schon mal beim putzen beobachtet ? %-)