Sony Pictures eröffnet Freizeitpark in Pattaya

Foto: Aquaverse
Foto: Aquaverse

PATTAYA: Sony Pictures Entertainment hat sich mit dem thailändischen Unternehmen Amazon Falls zusammengetan, um einen Vergnügungspark in Bang Saray nahe Pattaya zu errichten, der auf Produktionen des Studios Columbia Pictures basiert.

Beide Unternehmen teilten mit, dass der 14 Hektar große Themen- und Wasserpark von Columbia Pictures, Aquaverse Water & Theme Park, im Oktober geöffnet werden soll. Der Vergnügungspark soll Fahrgeschäfte und Attraktionen bieten, die auf den beliebten Filmen des Studios basieren, darunter „Ghostbusters", „Jumanji", „Bad Boys", „Men in Black" und „Hotel Transylvania".

Als Standort des Freizeitparks wird auf der Webseite von Aquaverse Water & Theme Park 888 Moo 8, Najomtien, Chonburi, genannt. 

Die Freizeitparks werden weltweit nach und nach wieder geöffnet, da die Covid-19-Impfungen an Fahrt gewinnen. Die beiden Themenparks von Walt Disney in Kalifornien sollen Ende April für eine begrenzte Anzahl von Gästen wiedereröffnet werden, über ein Jahr nachdem sie geschlossen wurden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.