Sontaya Khunpluem neuer Bürgermeister von Pattaya

 Anan Charoenchasri mit Artikel 44 von der Junta des Amtes enthoben

Sontaya Khunpluem wurde am Dienstag von der Junta zum neuen Bürgermeister von Pattaya ernannt. Foto: The Nation
Sontaya Khunpluem wurde am Dienstag von der Junta zum neuen Bürgermeister von Pattaya ernannt. Foto: The Nation

PATTAYA: Die Junta hat den Artikel 44 der Übergangsverfassung eingesetzt, um Pattayas Bürgermeister abzusetzen. Dieser Paragraf gibt dem Regierungschef die absolute Macht, Entscheidungen zu treffen.

Maj. Gen. Anan Charoenchasri, der das Amt über ein Jahr bekleidet hatte, wurde auf Wunsch der Militärregierung von seinem Posten entfernt, um „Konflikte zu vermeiden“ und sich auf die Wahlen im nächsten vorzubereiten, hieß es aus Regierungskreisen.

Politischer Berater des Premiers zum Nachfolger ernannt

Er wurde am Dienstag durch Sontaya Khunpluem ersetzt, kein Unbekannter in der thailändischen Politik. Der 54-Jährige wurde im April nach einer langen Karriere in verschiedenen Ministerien zum politischen Berater von Premierminister Prayut Chan-o-cha ernannt.

Seine politische Karriere begann im Jahr 2001 als Minister für Wissenschaft und Technologie, unter der Regierung Thaksin Shinawatras agierte er ab dem Jahr 2002 als Minister für Tourismus und Sport, im Jahr 2012 wurde er zum Kulturminister ernannt. Im Jahr 2013 übernahm Sontaya den Vorsitz der Partei Phalang Chon Buri, zudem bekleidet er das Amt des Präsidenten des Fußballclubs Pattaya United.

Einflussreiche Familie zieht die Strippen an der Ostküste

Die Familie Khunpluem gilt an der Ostküste, besonders in der Provinz Chonburi, als äußerst einflussreich. Sontaya ist einer der Söhne von Somchai Khunpluem, besser bekannt als „Kamnan Poh“ oder der „Pate von Chonburi“. Somchai war früher die einflussreichste Persönlichkeit an der Ostküste und wurde im Januar 2013 in Bangkok verhaftet, nachdem er mehrere Jahre zuvor auf der Flucht gewesen war. Er wurde in Abwesenheit wegen Anstiftung zum Mord zu einer Gefängnisstrafe von 25 Jahren und wegen Korruption zu fünf Jahren und vier Monaten verurteilt. Wegen schwerwiegender Krankheit wurde er im Jahr 2017 vorzeitig aus der Haft entlassen. Sontayas Bruder Itthipol Khunpluem war in den Jahren 2008 bis 2016 der Bürgermeister von Pattaya und wurde im April zum Berater des Tourismus- und Sportministers Weerasak Kowsurat ernannt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.