Sonnenflieger landet nach Weltumrundung in Abu Dhabi

 Die «Solar Impulse 2» bei der Landung in Abu Dhabi. Foto: epa/Stringer
Die «Solar Impulse 2» bei der Landung in Abu Dhabi. Foto: epa/Stringer

ABU DHABI (dpa) - Der Schweizer Abenteurer Bertrand Piccard hat die Erde in einem Solarflugzeug umrundet und ist sicher in dem arabischen Emirat Abu Dhabi gelandet.

Auf seiner Webseite feierte das Team die Landung in der Nacht von Montag auf Dienstag. Die «Solar Impulse 2» war vor mehr als einem Jahr in Abu Dhabi zu der Weltumrundung in mehreren Etappen aufgebrochen. Der letzte der insgesamt 17 Flüge brachte Piccard von Kairo über Saudi-Arabien nach Abu Dhabi. Mit dem Unternehmen wollen die Schweizer Abenteurer und Wissenschaftler André Borschberg und Bertrand Piccard für die Nutzung erneuerbarer Energien werben. Die Erdumrundung gelang ohne einen Tropfen Treibstoff..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Jürgen Franke 27.07.16 01:55
Eigentlich wunderbar
was man mit der Energie der Sonne alles machen. Vielleicht kommt diese Erkenntnis auch mal in Thailand an, Wäre zu schön um wahr zu sein.