Polizisten sollen sich traditionell kleiden

Statue vor der Polizeiwache an der Beach Road. Archivbild: Jahner
Statue vor der Polizeiwache an der Beach Road. Archivbild: Jahner

PATTAYA: Polizeichef Oberst Apichai Krobphet hat seine Beamten angewiesen, ab sofort jeden Dienstag beim Innendienst in traditioneller thailändischer Bekleidung zum Dienst zu erscheinen.

Diese Entscheidung hat der Superintendent am Dienstag bekanntgegeben. Die Anordnung, traditionell gekleidet zu sein, entspreche der Politik der Regierung und des Gouverneurs der Provinz Chonburi, gelte aber nur für Beamte im Innendienst.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Khun Wilfried Stevens 06.04.18 22:27
@Unbewaffnet-Herr Norbert Kurt Leupi
Geistige Verwirrtheit ist kein Anlass für ein geistiges Duell, dann bleib ich lieber unbewaffnet und genieße mir eine Vanilleeis mit eingelegten Mangostückchen, bis zum nächsten Mal ;)
Jürgen Franke 06.04.18 14:54
In dem Redaktionsbericht geht es lediglich
um die Bekleidungsvorschrift der INNENDIENST Mitarbeiter. Erfreulicherweise hat die Polizei offensichtlich keine anderen Sorgen
Norbert Kurt Leupi 06.04.18 12:34
Man will nichts...Herr Wilfried Stevens
neues schaffen-Quatsch !!! QUATSCH ist wenn man die Wahrheit nicht als unangenehm , sondern als Beleidigung empfindet ! Nichts gegen ein geistiges Duell, aber wie ich sehe , sind Sie unbewaffnet !
Kurt Wurst 06.04.18 00:00
Herr Prayuth
predigt ja jeden Freitag über Thailand 4.0, allerdings sollte das Thai "Niyom" beibehalten werden. Ich kann das ebenfalls nicht so richtig nachvollziehen, aber Herr Prayuth wird es wohl als Thailänder besser wissen, als ich. Ich bin eben kein Thailänder.....
somkiat hinchan 05.04.18 20:53
Norbert Kurt Leupi Ich bin ganz Ihrer Meinung. Thailand beschäftigt sich zurzeit fleißig damit, anderseits als auch Anti-Depressionsmittel.