Pattaya feiert „100 Jahre Pit Bull“

Volles Haus bei Khun Aes und Staubis Geburtstag

Es war eine rauschende Geburtstagsfeier – fast so wie in Vor-Corona-Zeiten, freuen sich Khun Ae und „Mr. Pit Bull“ Staubi. Foto: Jahner
Es war eine rauschende Geburtstagsfeier – fast so wie in Vor-Corona-Zeiten, freuen sich Khun Ae und „Mr. Pit Bull“ Staubi. Foto: Jahner

PATTAYA: Am vierten Juni luden Khun Ae (40) und Staubi (60) alle ihre Freunde und Stammgäste zu ihrem 100. Geburtstag in die Pit Bull Food & Corner Bar mit Gratis-Buffet und Live-Musik ein.

Viele Bars in Pattaya kommen und gehen. Nicht so die Pit Bull Bar an der Naklua Road, wenn jetzt auch am neuen Standort auf der gegenüberliegenden Seite der Ecke Soi 33. Ein Besuch in der Kult-Kneipe im hohen Norden des Stadtgebietes gehört für viele deutsche Urlauber zum Freizeitprogramm fest dazu, weshalb die Bar während der Geburtstagsparty auch bereits um 19 Uhr aus allen Nähten platzte.

Zum 100. Geburtstag von Khun Ae (l.) und Staubi (2. v. l.) gratulierte DER FARANG-Redaktionsleiter Björn Jahner (r.) mit einem Blumenstrauß. Foto: Jahner
Zum 100. Geburtstag von Khun Ae (l.) und Staubi (2. v. l.) gratulierte DER FARANG-Redaktionsleiter Björn Jahner (r.) mit einem Blumenstrauß. Foto: Jahner

Breakdance und Sau am Spieß

Das altbekannte und beliebte Pit-Bull-Team verwöhnte die Gäste mit einem leckeren Buffet mit Grillschwein, während vor der Kneipe ein talentiertes Musikerduo mit fetziger Thai-Musik die Stimmung anheizte.

Khun Ae (2. v. l.) verzauberte alle Gäste mit ihrem Lächeln und stand ihren Freundinnen für Geburtstags-Selfies zur Verfügung. Foto: Jahner
Khun Ae (2. v. l.) verzauberte alle Gäste mit ihrem Lächeln und stand ihren Freundinnen für Geburtstags-Selfies zur Verfügung. Foto: Jahner

Zum 60. Geburtstag bekam Staubi von seinem Team einen ganz besonderen Wunsch erfüllt – eine Tanzshow talentierter lokaler Breakdancer, die mit Rückwärtssaltos, Freezes, Power Moves und anderen Tricks die Geburtstagsgäste begeisterten.

Statt mit einem Geburtstagsständchen wurde Staubi mit einer Breakdance-Show beglückt. Foto: Jahner
Statt mit einem Geburtstagsständchen wurde Staubi mit einer Breakdance-Show beglückt. Foto: Jahner

Klar, dass Staubi – mit „Herz für die Straße“ – die talentierten Teenager zum Mitfeiern einlud, die ihren Lebensunterhalt mit ihren allabendlichen Break Dance-Aufführungen in den Barvierteln der Stadt bestreiten, anstatt ins Drogenmilieu abzugleiten.

Klar dass Staubis bester Freund und Geschäftspartner Sammi (Thai Tshirt Factory & Yuth Sport Gear) nicht fehlen durfte! Foto: Jahner
Klar dass Staubis bester Freund und Geschäftspartner Sammi (links im Bild /  Managing Director Thai Tshirt Factory & Yuth Sport Gear) nicht fehlen durfte! Foto: Jahner

Mit einem strahlenden Lächeln verzauberte Staubis Frau Khun Ae die Geburtstagsgäste und ließ es sich nicht nehmen, unzählige Selfies mit ihren zahlreich erschienen Freunden und Stammgästen zu schießen.


Lesen Sie auch: „Es muss weitergehen!“


Staubis langjährigen Freunde währenddessen sind sich einig, dass der bekannte deutsche Kneipier zu seinem 60. Geburtstag so fit und agil wie nie zuvor aussah – hatte er doch erst wenige Wochen vor seinem Ehrentag eine schwere Operation überstanden.

Zum 100. Geburtstag gab es natürlich eine Pit-Bull-Torte, was denn sonst…?! Foto: Jahner
Zum 100. Geburtstag gab es natürlich eine Pit-Bull-Torte, was denn sonst…?! Foto: Jahner

Heute Ruhe statt Dauerparty

Staubi selbst, der mehr als zwei Jahrzehnte für sein Lebensmotto „Frauen und Bier von acht bis vier“ sowie als Anlaufpunkt des Rocker-Milieus bekannt war, sagt, dass er heute „viel ruhiger“ sein Leben bestreitet. „Eine Erfahrung, die ich erst mit 60 sammeln durfte, früher war ich einfach noch viel wilder im Kopf“, so Staubi.


Alle Partyfotos finden Sie auf Facebook unter Pit Bull Food and Corner Bar


Nach zwei Jahren Partystillstand wurde endlich wieder auf der Straße getanzt. Foto: Jahner
Nach zwei Jahren Partystillstand wurde endlich wieder auf der Straße getanzt. Foto: Jahner
Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.