Koh Phi Phi: Fast alle Hotels ohne Lizenz

Ein Großteil der Hotelbetreiber konnte keine Besitzurkunde und somit keine Unterkunftsgenehmigung vorweisen. Foto: The Nation
Ein Großteil der Hotelbetreiber konnte keine Besitzurkunde und somit keine Unterkunftsgenehmigung vorweisen. Foto: The Nation

KRABI: Von 104 untersuchten Hotels in der Provinz Krabi erfüllen nur neun die Kriterien für eine ordnungsgemäße Registrierung.

Das haben Beamte bei ihren Inspektionen festgestellt. Laut Krabis Bezirkschef Satta Tongkam hatten Beamte vom 1. Mai bis in den Juni überwiegend Unterkünfte auf Koh Phi Phi aufgesucht. Lediglich neun Hotels operieren legal, sie konnten alle Lizenzen vorweisen. „Bei unserer gründlichen Untersuchung auf Koh Phi Phi haben wir festgestellt, dass die meisten Hotelbetreiber keine Unterkunftsgenehmigungen beantragen können, da sie ohne Besitzdokumente sind. Auch einige Hotelzimmer und Gebäude entsprechen nicht den vom Hotelgesetz vorgeschriebenen Standards“, sagte Satta weiter. Beamte müssten jetzt ministerielle Regelungen überprüfen, um dieses Problem zu lösen. Der Bezirkschef hofft, dass Wege gefunden werden, damit die derzeit illegal geführten Hotels legal werden. Sollten sich die Besitzer nicht darum kümmern, würden die Unterkünfte geschlossen. Die Beamten suchten auch ein Hügelgebiet auf, auf dem 34 Villen und ein großer Swimmingpool errichtet werden. Die Dokumente für dieses Grundstück werden derzeit vom Land Department geprüft.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Prof. Dr. Dr. Ulm 14.06.18 16:17
Das ist schon seit Jahr10ten bekannt, nur wer hat das übersehen oder davon profitiert? Die Frage darf man sich doch stellen?!
Benno Schönholzer 14.06.18 14:22
Bitte abklaeren: Schlafen die Verwaltungsangestellten etwa such in diesen Hotels ohne Lizenz???
Ingo Kerp 14.06.18 14:17
Und so etwas fällt jetzt erst auf? Wer hat denn da u.U. weitergeschlafen, als ihm was in die Hand gelegt wurde? Ach was, sowas kann es doch garnicht geben, das war eine dumme Vermutung von mir. Ziehe ich sofort wieder zurück.
Benno Schönholzer 14.06.18 14:14
In Hua Him fast alle Hotels ohne Lizenz, in Kho PhiPhi auch!! Kommt davon vielleicht auch der viele Dreck im Wasser???????
Hansruedi Bütler 14.06.18 14:14
Die Dokumente werden derzeit vom Land Department
geprüft. Was soll dies bringen, wenn illegal ersteltes oft von Politikern mitfinanziert wurde. Welcher Hund beisst sich in den eigenen Schwanz?