In Chinatown gibt`s Flossen geschützter Haifische

Foto: epa/Diego Azubel
Foto: epa/Diego Azubel

BANGKOK: In Chinatown wird Fleisch unter Artenschutz stehender Tiere verkauft, so von Haien.

Dr. Thon Thamrongnawasawat, Dekan der Fakultät Marine und Fischerei der Universität Kasetsart, stellte Fotos auf Facebook. Zu sehen sind offenbar Flossen eines Hais. Laut dem Dekan stehen diese Haifische unter Schutz. Sie dürften nicht gefangen werden, ihr Fleisch dürfe nicht verkauft werden. Weiter hat er in Yaowarat, Bangkoks Chinatown, Teile anderer Haifischarten und von geschützten Schildkröten entdeckt. Der Dozent appelliert an die Behörden, zum Schutz dieser Tiere einzugreifen und den Verkauf zu stoppen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Kurt Wurst 12.03.18 14:20
Verkauf stoppen
gleich höhere Preise.......Ergebnis für die Haie gleich NULL