Freundschaftsbrücken erhalten Bahnanschluss

Foto: Jahner
Foto: Jahner

THAILAND: Die Bauarbeiten zur neuen doppelspurigen Bahnlinie von Khon Kaen nach Nakhon Phanom könnten gemäß Verkehrsminister Arkhom Termpittayapaisith bereits im nächsten Jahr aufgenommen werden.

Die geplante 335 Kilometer lange Strecke soll 30 Haltepunkte umfassen und durch sechs Provinzen des thailändischen Nordostens führen – Khon Kaen, Maha Sarakham, Roi Et, Yasothon, Mukdahan und Nakhon Phanom. Vorgesehen ist auch der Bau von Bahnstationen an den zwei thailändisch-laotischen Freundschaftsbrücken in Mukdahan und Nakhon Phanom, wovon sowohl der Tourismus als auch der Güterverkehr profitieren soll. Auf der Bahnlinie sollen bis zu 3,8 Millionen Fahrgäste und 747.453 Tonnen Güter pro Jahr befördert werden können. Als Fertigstellungstermin wird das Jahr 2026 anvisiert. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Hermann Auer 22.07.19 10:39
@Joerg Obermeier
Nein. Die Angabe "747.453 Tonnen" beweist doch, dass er genau weiß, was er will. Auf 6 Dezimalstellen genau!
Joerg Obermeier 21.07.19 20:43
Ja, ja, wenn's denn einer bezahlen würde, dann könnte... Ist denn der Herr Verkehrsminister auch von der Soll, Will & sonstige Wünsch-Dir-Was-Abteilung?