Frau transportierte Drogen in ihrer Vagina

Methamphetamin, „Ice“ genannt. Foto: Fotolia.com
Methamphetamin, „Ice“ genannt. Foto: Fotolia.com

SURAT THANI: Die Polizei hat an der Fähre auf der Insel Phangan eine Frau festgenommen, die Rauschgift in ihrer Vagina mit sich führte.

Es waren zwei Kondome mit 104 Gramm der Droge „Ice“ im Straßenverkaufswert von über 320.000 Baht. Die Polizei hatte einen Tipp bekommen, dass eine Frau in Jeans und Flip-Flops in Don Sak, Provinz Surat Thani, die Fähre zur Koh Phangan bestiegen hätte. Beamte warteten am Terminal Phangan und nahmen die Frau fest. Sie war im Besitz von 49.000 Baht in bar. Bei der intensiven Befragung brach sie zusammen und gab zu, zwei Kondome mit „Ice“ in ihrer Vagina zu haben, berichtet „Sanook“. Ihr Ehemann, ein Nigerianer namens Peter, habe sie als Drogenkurierin eingesetzt. Das „Ice“ hätte sie einem Mann mit dem Namen „Mai“ in Ban Tai übergeben sollen. Neben den Drogen beschlagnahmten die Ermittler auch ihren BMW.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Hansruedi Bütler 15.07.18 11:53
Merkwürdige Einstellung Herr Franke
Herr Harms, ich vermute, dass dieser Komment keine Einstellungssache ist. Es fällt doch auf, dass praktisch alle letzthin gefunden Drogen auf Indiskretion zurückzuführen sind. Geht es eventuell auf Wahlen zu?
Oliver Harms 14.07.18 23:06
merkwürdige einstellung herr franke
man könnte ja fast glauben,daß sie ein problem da mit haben wenn die drogen mafia verluste erleidet.
Jürgen Franke 14.07.18 16:24
Nur weil wieder mal einer
gepetzt hat, ist die Damen aufgefallen.
Hansruedi Bütler 14.07.18 14:29
104 Gramm „Ice“
Normalerweise ist dieser "Kanal" eher für heiße Ware zu benützen. :-))
Ingo Kerp 14.07.18 13:43
Was sagt man dazu? Eine kleine Gefälligkeit für den Ehemann erweist sich als Transport von Rauschgift, untergebracht an sehr intimer Stelle. Wie hoerig ist die Dame dem Nigerianer?