Erste Cannabiskonferenz mit internationalen Gästen

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Über 1.000 in- und ausländische Besucher werden zur ersten internationalen Cannabiskonferenz am 19. November im Mövenpick BDMS Wellness Resort erwartet.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Elevating Cannabis Expo 2019: Asia´s Green Rush“. Die Gäste können ein umfassendes Verständnis der aktuellen Cannabisindustrie in Thailand erwarten und von internationalen Experten und Führungskräften lernen, wie sie den lokalen, aufstrebenden Sektor auf ein globales Niveau bringen können.

Nachdem das thailändische Betäubungsmittelgesetz BE 2562 die Verwendung von Cannabis für Forschungs- und medizinische Zwecke legalisiert hat, ist Thailand in der Position, die Region hinsichtlich Geschäftsmöglichkeiten anzuführen. Der thailändische Cannabismarkt soll im Jahr 2024 einen Wert von 661 Millionen US-Dollar (20 Mrd. Baht) haben. Auf der Konferenz wird es Podiumsdiskussionen und Vorträge auf der Hauptbühne und der vertikalen Bühne von mehr als 25 lokalen und internationalen Branchenexperten zu mehr als 18 Themen geben.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.