Einführung von Airport-Bussen landesweit

Als Vorbild dient der erfolgreiche Airport-Shuttle-Bus in Khon Kaen. Foto: KKCityBus
Als Vorbild dient der erfolgreiche Airport-Shuttle-Bus in Khon Kaen. Foto: KKCityBus

THAILAND: Das Transportministerium will an allen 29 Flughäfen des Landes im kommenden Jahr öffentliche Buslinien einführen.

Darauf haben sich alle involvierten Parteien – das Department of Airports, Department of Land Transport, Department of Highways und Department of Rural Roads – mit einem Agreement geeinigt. Als Modell dient dabei das öffentliche Bussystem am Khon Kaen Airport, das seit Februar 2016 den Flughafen mit der Provinzhauptstadt verbindet. Zum Einsatz kommen dort klimatisierte und behindertengerechte Erdgasbusse, die mit gratis WiFi und Globalem Positionsbestimmungssystem (GPS) ausgestattet sind. Sollten sich die Flughafenbusse als Erfolg erweisen, könnten ihre Linien auch auf Bahnhöfe ausgeweitet werden. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
helmut hilgers 25.09.17 10:47
die busse
das ist eine gute Sache dann ist man nicht mehr der mafia taxi ausgelifertich hofe das das im ganzem land geht