Dinosaurierspuren in Sa­khon Nakhon

Foto: Thai PBS
Foto: Thai PBS

THAILAND: In der Nähe eines Klosters in Sakhon Nakhons Bezirk Kut Bak wurden Dutzende Fußabdrücke fleischfressender Dinosaurier gefunden.

Rangsan Laopha, Chef des Nationalparks Phu Pha Lek, erklärte in den Medien, dass ein paläontologisches Forscherteam aus Kalasin die Dinosaurierspuren während einer Exkursion an zwei verschiedenen Stellen in der Nähe vom buddhistischen Kloster Phudan Luang in Ban Kud Had entdeckt hatte. Gemäß dem Paläontologen Varavudh Suteethorn hätten die Abdrücke in etwa die Größe einer menschlichen Hand und würden den Theropoda ähneln, eine systematische Gruppe, die traditionell den Echsenbeckendinosauriern zugeordnet wird. Sie bewegten sich zweibeinig fort und waren zum größten Teil Fleischfresser. Das Alter der Saurierspuren wird etwa auf 140 Millionen Jahre geschätzt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
Siam Fan 22/07/2019 10:40
Toll!
Kann man da sogar Fingerabdrücke nehmen!? Das ist die Sensation schlecht hin, wenn sowas 140mio Jahre erhalten bleibt.