Das bringt die Fußball-Woche

Pokalspiele in Europa, BVB in der Krise

Foto: epa/Armando Babani
Foto: epa/Armando Babani

BERLIN (dpa) - Bevor es für die Fans und Spieler in Deutschland mit etlichen englischen Wochen richtig anstrengend wird, können die Bundesligisten unter der Woche noch einmal durchatmen. International stehen dagegen klangvolle Pokalspiele auf dem Plan.

DERBY: Nach der Absage des rheinischen Derbys zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln will die Deutsche Fußball Liga in dieser Woche den Nachholtermin verkünden. Der Terminkalender ist prall gefüllt. Und die karnevalsverrückten Kölner haben bereits angekündigt, gegen eine Ansetzung in der fünften Jahreszeit Ende Februar zu sein.

POKALSPIELE: Im Halbfinale der Coppa Italia stehen zwei Klassiker an. Inter Mailand empfängt am Mittwoch (20.45 Uhr) den SSC Neapel. Am Donnerstag (20.45 Uhr/beide DAZN) spielt an Ort und Stelle der AC Mailand gegen Tabellenführer Juventus Turin. In Spanien findet die Vorschlussrunde der Copa del Rey ohne die Aushängeschilder statt - der FC Barcelona und Real Madrid hatten sich im Viertelfinale verabschieden müssen. In Frankreich hofft im Viertelfinale Viertligist Belfort ASM am Dienstag (20.45 Uhr) gegen Stade Rennes auf eine Sensation. Am Mittwoch (18.30 Uhr/beide DAZN) tritt Serienmeister Paris Saint-Germain bei FCO Dijon an.

SPITZENKAMPF: Die Bundesliga schaut am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) nach Dortmund, wo der BVB nach zwei Niederlagen in Folge auf in diesem Jahr wiedererstarkte Frankfurter trifft. Die Dortmunder mussten bei der 2:3-Pokalpleite in Bremen und dem turbulenten 3:4 in Leverkusen binnen vier Tagen sieben Gegentore hinnehmen. Die Eintracht hat dagegen seit Rückrundenbeginn vier von fünf Spielen gewonnen. Am Samstag (15.30 Uhr/Sky) erwartet RB Leipzig den neuen Tabellenvorletzten Werder Bremen, der FC Bayern ist am Sonntag (15.30 Uhr) beim 1. FC Köln zu Gast.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.