Computerstörung bei US-Grenzpolizei

Warteschlangen an Flughäfen

Foto: Twitter/@cbp
Foto: Twitter/@cbp

WASHINGTON (dpa) - Eine Computerstörung bei der Grenzpolizei CBP an mehreren internationalen US-Flughäfen hat zu längeren Wartezeiten bei der Einreise in die USA geführt.

CBP teilte mit, es sei am Freitag an mehreren Airports zu einem «verübergehenden Ausfall» der Systeme gekommen. Grenzpolizisten würden Reisende bis zur Behebung der Störung mit «alternativen Verfahren» und so schnell wie möglich kontrollieren. Die «Washington Post» berichtete, an internationalen Flughäfen hätten sich lange Schlangen bei der Einreise gebildet. Betroffen waren etwa die Flughäfen von Los Angeles, von Miami und von Newark bei New York, wie die Airports auf Twitter mitteilten.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.