Bangkok Airways fliegt wieder nach Singapur

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Ab dem 1. August wird die Bangkok Airways ihren ersten internationalen Flug nach langer Pause zwischen Samui und Singapur aufnehmen, auch, um die Wiedereröffnung Thailands für geimpfte ausländische Touristen und das Samui-Plus-Modellprojekt zu unterstützen.

Die Verbindung zwischen Samui und Singapur wird mit einem Airbus A319 durchgeführt, beginnend mit drei Flügen pro Woche (Montag, Donnerstag und Sonntag). Der Hinflug PG961 verlässt den Flughafen Samui um 15.05 Uhr und kommt um 18 Uhr Ortszeit am Singapur International Airport an. Der Rückflug PG962 startet um 19.30 Uhr vom internationalen Flughafen Singapur und landet um 20.35 Uhr auf dem Flughafen Samui.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.