Antikorruptionsbehörde klagt Yingluck an

Antikorruptionsbehörde klagt Yingluck an

EILMELDUNG: Die Antikorruptionsbehörde hat die ihres Amtes enthobene Regierungschefin Yingluck Shinawatra offiziell angeklagt. 

Die zweite Parlamentskammer, der Senat, müsse sich nun mit dem Fall befassen, teilte die Kommission am Donnerstag mit. Es geht um das umstrittene Subventionsprogramm für Reisbauern, bei dem große Geldbeträge versickert sind. Der Fall kann ein Strafverfahren nach sich ziehen, bei dem Yingluck eine Haftstrafe drohen könnte.

(Foto: epa)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.