5.000 bewerben sich für 300 Stellen im neu eröffneten Hotel

Tausende Menschen aus allen Gesellschaftsschichten bewarben sich am Sonntag für 300 freie Stellen in einem neuen Hotel in Bangkok. Foto: Miracle Grand Convention Hotel
Tausende Menschen aus allen Gesellschaftsschichten bewarben sich am Sonntag für 300 freie Stellen in einem neuen Hotel in Bangkok. Foto: Miracle Grand Convention Hotel

BANGKOK: Mindestens 5.000 Menschen haben sich am Sonntag um 300 freie Stellen im neuen Miracle Group Hotel beworben. Zahlreiche Menschen hatten vor dem Miracle Grand Convention Hotel im Bezirk Laksi übernachtet.

Die Bewerber kamen aus allen Gesellschaftsschichten - sie fuhren mit ihrem eigenen Auto vor oder mit Bussen aus anderen Provinzen. Die hohe Beteiligung überraschte das Management des Hotels. Der Vorsitzende der Miracle Group, Aswin Ingkakul, bestellte Trinkwasser, Snacks und Essen für die Wartenden und veranlasste, dass der Bewerbungsprozess eine Stunde früher begann. „Wir verstehen, dass sie schwere Zeiten durchmachen. Deshalb wurden unsere Mitarbeiter angewiesen, alle mit Respekt zu behandeln", betonte Aswin. Die hohe Zahl der Bewerber spiegele die schwächelnde Wirtschaft wider.

Die Gehälter beginnen bei 20.000 Baht für Mitarbeiter der unteren Ebenen mit möglichen 7.000 bis 9.000 Baht Sonderzahlungen aus Service Charges. Aswin teilte mit, das Hotel werde innerhalb von zwei Wochen eine Auswahlliste bekannt geben und Vorstellungsgespräche vereinbaren.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Ingo Kerp 18.08.20 13:22
Ein sichtbares Zeichen, für die derzeitige Situation auf dem Arbeitsmarkt. Die angekündigten Summen der Bezahlung, haben sicherlich ein übriges dazu getan, auch evtl. nicht Arbeitslose zu einem Vorstellungsgespräch zu verleiten.