UN-Gericht entscheidet im Grenzstreit...

Kenias Präsident Uhuru Kenyatta spricht aus der Ferne auf der 76. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) in New York City. Foto: epa/Eduardo Munoz
DEN HAAG: Im langjährigen Grenzkonflikt von Somalia mit Kenia hat der Internationale Gerichtshof die Meeresgrenze zwischen beiden afrikanischen Staaten neu bestimmt und damit Somalia ein...

Menschen essen Lehm und Blätter

Tamiry lebt mit ihren drei Kindern Torovelo, Mbahomamy und Manenjina in Fandiova, einem der Dörfer, in denen sich die Situation am meisten verschlechtert hat. Foto: Tsiory Andriantsoarana/Wfp/dpa
ANTANANARIVO: Zehntausende stehen in Madagaskar kurz vor dem Hungertod. Seit vier Jahren herrscht Dürre. Es gibt kein sauberes Trinkwasser, nichts zu Essen. Und Regen ist nicht in Sicht....

Namibias Parlament debattiert...

Deutschland erkennt den Völkermord an Namibia während der Kolonialzeit offiziell an. Foto: epa/Clemens Bilan
WINDHUK: In Namibia wurde am Mittwoch die parlamentarische Debatte über das unterschriftsreife Abkommen zur Aufarbeitung der deutschen Kolonialzeit erneut aufgenommen. Man hoffe, in den kommenden...

Äthiopiens Konfliktpartei begrüßt...

Äthiopischer Premierminister Abiy Ahmed im Parlament. Foto: epa/Str
NAIROBI: Äthiopiens Konfliktpartei Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF) hat die Drohung der USA, neue Sanktionen gegen Äthiopien und Eritrea zu erlassen, begrüßt. Die geplanten Sanktionen...

Militärjunta will Macht festigen

Die Folgen des Putsches in Guinea. Foto: epa/Str Nachwirkungen Des Putsches In Guinea. |||foto: epa/str
CONAKRY: Im westafrikanischen Guinea ist Langzeitpräsident Alpha Condé durch einen Militärputsch abgesetzt worden. Die Junta versucht nun, ihre Macht zu festigen. Die Opposition feiert. Die...

Guterres fordert Freilassung des Präsidenten

UN Generalsekretär, Antonio Guterres. Foto: epa/Fernando Alvarado
CONAKRY: Schüsse, Militärfahrzeuge und Verwirrung im Regierungsviertel Guineas. Nun ist die Rede von einem Umsturzversuch. Das Schicksal des 83-jährigen Präsidenten, Alpha Condé, bleibt...

Ungleiche Impfstoffverteilung in Afrika

Foto: epa/Kim Ludbrook
GENF: Der sprunghafte Anstieg der Corona-Zahlen in Teilen Afrikas könnte nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Folge der ungleichen Impfstoffverteilung sein. In der vergangenen...

Burkina Faso:Mehr als 100 Tote bei Anschlag

Foto: epa/Legnan Koula
OUAGADOUGOU: Burkina Faso trauert. Mehr als 100 Menschen sind bei einem bewaffneten Überfall auf ein Dorf im Norden des Landes getötet worden. Es ist der schlimmste Angriff seit Jahren. Die EU...

Hunderttausende auf der Flucht vor Vulkan...

Foto: epa/Michel Lunanga
GOMA: In der Millionenstadt Goma spitzt sich die Lage am Vulkan Nyiragongo dramatisch zu. Fast eine halbe Million Menschen ist verzweifelt auf der Flucht. Viele Straßen und auch der Flughafen...

Malis Präsident und Ministerpräsident...

Außenminister von Mali, Moctar Ouane. Archivfoto: epa/ MOHAMED MESSARA
BAMAKO: Soldaten haben in Mali die Führung der Übergangsregierung festgenommen. Diese war erst vor einigen Monaten nach einem Putsch eingesetzt worden. Gibt es nun einen Putsch gegen die...

Demonstrationen gegen Übergangsregierung...

ein tschadischer Soldat steht Wache, als sich eine Menschenmenge zum Staatsbegräbnis für den verstorbenen tschadischen Präsidenten Idriss Deby in N'Djamena versammelt. Foto: epa/Christophe Petit Tesson
N'DJAMENA: Im Tschad haben Tausende junge Menschen in den Straßen gegen die neu eingesetzte Militärregierung und deren Unterstützung durch Frankreich demonstriert. Nach Medienberichten waren in...

Tschads Militärrat regelt Regierungsarbeit

Tschad's Präsident Idriss Deby Itno nimmt am G20-Gipfel in Hangzhou teil. Foto: epa/Mark Schiefelbein
N'DJAMENA: Einen Tag ist Tschads Langzeitherrscher Idriss Déby Itno erst tot. Doch der schnell eingesetzte Übergangs-Militärrat hat bereits eine Regierungscharta erlassen. Diese sichert der...

Armeesprecher: Tschads Präsident Deby...

Der Präsident des Tschad, Idriss Deby Itno, spricht während seines Treffens in Jerusalem. Foto: epa/Abir Sultan
N'DJAMENA: Der Langzeitherrscher des Tschads, Idriss Déby, ist bei einem Frontbesuch getötet worden. Das zentralafrikanische Land spielt eine entscheide Rolle im Kampf gegen Terroristen in der...

Neue Corona-Variante entdeckt - Dritte...

Südafrikas Vizepräsident David Mabuza besucht das Biovac Institut. Foto: epa/Reuter/siphiwe Sibeko / Pool
JOHANNESBURG: Eine neue Corona-Mutante überrascht Afrika bei der Vorbereitung auf die dritte Welle. Die Variante wurde bei Reisenden aus Tansania entdeckt - einem Land, das lange die Pandemie...

Eritrea zieht Truppen aus Tigray ab

Foto: Twitter/@abiyahmedali
ADDIS ABEBA: Die Kämpfe im Norden Äthiopiens haben sich zu einem komplexen Konflikt entwickelt, in den auch das Nachbarland Eritrea verwickelt ist. Doch nun will Eritrea seine Truppen abziehen....

Afrikanischer Waldelefant jetzt vom...

Ein Beamter des Kenya Wildlife Service (KWS) und ein Naturschützer halten einen Elfenbein-Stoßzahn. Foto: epa/Dai Kurokawa
GLAND: Elfenbein gilt vielerorts immer noch als edler Schick, Gegenstände werden als luxuriöse Statussymbole zur Schau gestellt. Für Wilderer ist das ein Millionengeschäft, für Elefanten ein...

Angreifer töten 137 Menschen in Dörfern...

Anschläge auf Dörfer in Niger. Foto: epa/Str
NIAMEY: Im westafrikanischen Niger terrorisieren bewaffnete Gruppen immer und immer wieder die Bevölkerung. In den wüstenhaften Weiten des Landes hat die Regierung nur wenig Kontrolle. Nun kommt...

Tansanias Präsident John Magufuli ist...

Der Präsident John Magufuli (C). Foto: epa/Anthony Siame
DARESSALAM: Mit seinem Umgang mit der Corona-Pandemie sorgte der zunehmend autokratische Präsident von Tansania international für Aufsehen. Nun ist Magufuli gestorben - nach Tagen der...

Mindestens 31 Tote bei Explosionen in...

Foto: Twitter/@obianuju
BATA/MADRID: Mindestens 31 Menschen sind bei starken Explosionen im westafrikanischen Äquatorialguinea ums Leben gekommen. Diese Opfer seien alle ihren Verletzungen in Krankenhäusern erlegen,...

In Nigeria für Blasphemie verurteilter...

Foto: epa/Str
LAGOS: Ein in Nigeria wegen Blasphemie zu langjähriger Haft verurteilter Teenager ist auf freiem Fuß, sieht sein Leben aber weiter in Gefahr. Der 13-Jährige war im August im Bundesstaat Kano...