Weltbank will besseren Zugang zum Strom

Foto: Unsplash/Random Institute
WASHINGTON: Rund 600 Millionen Menschen auf dem afrikanischen Kontinent haben keinen Strom. Weltbankpräsident Banga findet das inakzeptabel und will Hunderten Millionen Menschen Zugang...

Hunger, Flucht und düstere Zukunftsszenarien

Ein sudanesisches Flüchtlingskind wird im Übergangslager Adre an der Grenze zum Sudan in Adre, Tschad. Foto: EPA-EFE/Ricardo Garcia Vilanova
PORT SUDAN/RENK: Der Machtkampf zweier Generäle hat ein ganzes Land in die Katastrophe gestürzt. Ein Jahr nach Beginn des Konflikts im Sudan ist kein Ende in Sicht. Millionen sind geflohen,...

Nigeria führt 5-in-1-Meningitis-Impfstoff ein

Mann vor Hütte in Armut; Hintergrund zeigt Nigeria, wo ein neuer 5-in-1 Meningitis-Impfstoff eingeführt wurde. Foto: Unsplash/Bill Wegener
GENF/LAGOS: Afrikas bevölkerungsreichster Staat Nigeria hat als erstes Land der Welt einen 5-in-1-Impfstoff gegen Meningitis, auch Hirnhautentzündung genannt, eingeführt. Das Präparat Men5CV...

Militärregierung in Mali suspendiert Arbeit politischer Parteien

Malis Übergangspräsident Oberst Assimi Goita. Foto: epa/Hadama Diakite
BAMAKO: Die militärische Übergangsregierung in Mali hat mit sofortiger Wirkung die Arbeit politischer Parteien in dem westafrikanischen Krisenstaat ausgesetzt. Die Betätigung sei «aus Gründen...

Endloser Entführungs-Albtraum in Nigeria

Ein Mann sitzt auf einem kaputten Mast einer Straßenlaterne im Stadtteil Oshodi in Lagos. Foto: epa/Akintunde Akinleye
ABUJA: Die Entführung von 276 Schülerinnen in Nigeria hatte 2014 einen weltweiten Aufschrei zur Folge. Doch Massenentführungen sind in dem westafrikanischen Land auch dadurch zum Erfolgsmodell...

Brite läuft von Süd nach Nord durch Afrika

Grafik: DER FARANG
RAS ANGELA: 352 Tage, mehr als 16.000 Kilometer, 16 Staaten - und viele Herausforderungen: Ein Brite hat Afrika von Süd nach Nord durchquert. Er feiert sich als Rekordhalter. Doch es gibt...

Flucht an den Weißen Nil - der Sudan-Konflikt und seine Folgen

Südsudanesische Rückkehrer, die vor der Gewalt im Sudan geflohen sind, stehen in einer Schlange, während sie in der vom UNHCR eingerichteten Transitzone in der Stadt Renk im Bundesstaat Upper Nile auf Wasser warten. Foto: epa/Amel Pain
RENK: Seit nahezu einem Jahr dauert der blutige Machtkampf im Sudan an. Mehr als neun Millionen Menschen sind auf der Flucht vor den Kämpfen, im Sudan und über die Grenzen hinweg. Etwa in Renk....

Abbau von Mineralien bedroht Menschenaffen in Afrika

Der Kontrast zwischen blühenden Regenwäldern, Heimat der Menschenaffen, und den zerstörerischen Bergbauaktivitäten zeigt die Dringlichkeit des Naturschutzes. Foto generiert von OpenAI's DALL·E
HALLE: Kupfer, Lithium, Kobalt und Seltene Erden: Der Bergbau in Afrika boomt - und gefährdet einer Studie zufolge mehr als ein Drittel der Menschenaffen auf dem Kontinent. Mehr als ein Drittel...

Umstrittener Oppositionsführer zum Premierminister ernannt

Der kürzlich vereidigte senegalesische Präsident Bassirou Diomaye Faye. Foto: epa/Jerome Favre
DAKAR: Senegals neu gewählter Präsident Bassirou Diomaye Faye hat den umstrittenen Oppositionsführer Ousmane Sonko zum Premierminister ernannt. Faye verkündete die Ernennung seines engen...

Empörung nach Heirat von Wunderheiler und Zwölfjähriger

Foto: Pixabay/White_crows_nest
ACCRA: Kinderehen sind in Ghana zwar verboten, kommen aber dennoch vor. Jetzt gibt es Proteste gegen eine live im Fernsehen übertragene Eheschließung einer Zwölfjährigen. Die Eheschließung...

Bassirou Diomaye Faye gewinnt im Senegal

Das Tribunal gibt das vorläufige Ergebnis der Präsidentschaftswahlen im Senegal bekannt. Foto: epa/Jerome Favre
DAKAR: Bei der Präsidentschaftswahl im westafrikanischen Senegal ist der Sieg des Oppositionskandidaten Bassirou Diomaye Faye vom vorläufigen Endergebnis bestätigt worden. Der 44-Jährige...

Islamisten-Anschläge in Zentralsomalia

Sicherheitskräfte blockieren eine Straße, die zum SYL Hotel in Mogadischu, Somalia, führt. Foto: epa/Said Yusuf Warsame
MOGADISCHU: Im Fastenmonat Ramadan verstärkt die islamistische Terrormiliz Al-Shabaab in Somalia ihre Angriffe. Am Mittwoch gab es zwei Anschläge in Zentralsomalia. Die islamistische Terrormiliz...

Opposition siegt im Senegal

Der oppositionelle Präsidentschaftskandidat Bassirou Diomaye Faye (L) verlässt das Wahllokal nach der Stimmabgabe bei den Präsidentschaftswahlen im Senegal in Ndiaganiao. Foto: epa/Jerome Favre
DAKAR: Das Bild der Vorzeigedemokratie bekam zuletzt deutliche Risse - doch bei der Wahl zeigt sich das Gegenteil. Am Tag nach einer friedlichen Abstimmung steht ein überraschendes Ergebnis. In...

Malawis Präsident erklärt Klimanotstand

Im vorigen Jahr suchte der Zyklon «Freddy» Malawi heim. Foto: Thoko Chikondi/Ap/dpa
LILONGWE: Erst zu viel, dann zu wenig Wasser: Das bettelarme Malawi leidet unter Wetterextremen im Südosten Afrikas. Wegen der Folgen des Klimaphänomens El Niño hat Malawis Präsident Lazarus...

Opposition im Senegal mit deutlichem Vorsprung

Eine Frau gibt ihre Stimme während der Präsidentschaftswahlen in Ndiaganiao in der Region Thies ab. Foto: epa/Jerome Favre
DAKAR: Bei der Präsidentschaftswahl im Senegal hat sich wenige Stunden nach Schließen der Wahllokale ein deutlicher Vorsprung für Oppositionskandidat Bassirou Diomaye Faye abgezeichnet. Obwohl...

Senegal wählt nach Krise neuen Präsidenten

Die Präsidentschaftswahlen im Senegal. Foto: epa/Jerome Favre
DAKAR: Das Land im Westen Afrikas ist eine der stabilsten Demokratien des Kontinents. Umso größer der Aufruhr, als der Präsident im Februar die Wahl seines Nachfolgers absagte. Nun findet sie...

23 Soldaten bei Hinterhalt von Terroristen getötet

Nigerianische Soldaten eskortieren die Fahrzeuge des ersten französischen Militärkonvois, der Niger verlässt, bei der Ausfahrt aus Niamey. Foto: epa/Issfou Djibo
NIAMEY: Das Dreiländereck zwischen dem Niger, Mali und Burkina Faso ist eine der gefährlichsten Regionen der Welt. Nigrische Soldaten wurden nun erneut Ziel eines schweren Angriffs. Im Niger...

Machthaber im Niger beenden Militärabkommen mit USA

Die Militärjunta in Niger hat mit sofortiger Wirkung ein militärisches Kooperationsabkommen mit den USA gekündigt. Foto: epa/Issfou Djibo
NIAMEY: Jahrelang waren die USA im Niger präsent, um die Bedrohung durch islamistische Terroristen einzudämmen. Nun wendet sich das westafrikanische Land weiter ab. Die Militärjunta im Niger...

Wichtige Oppositionsführer aus Haft entlassen

Anhänger des Oppositionspolitikers Ousmane Sonko feiern seine Freilassung vor seinem Haus in Dakar. Foto: epa/Jerome Favre
DAKAR: Neun Tage vor der Präsidentschaftswahl sind der beliebteste und umstrittenste Oppositionelle des Landes und sein Kandidat fürs höchste Amt auf freiem Fuß. Das Lager hat große Chancen...

Fast 300 Schulkinder in Nigeria entführt

Foto: Freepik
LAGOS: Zum dritten Mal innerhalb von zwei Wochen kommt es in Nigeria zu einer Massenentführung. Schulkinder, aber auch Vertriebene sind unter den Opfern der zunehmenden Kidnappings. Im...