Geschichte

Erster freigewählter Präsident Lee...

Der ehemalige Präsident Taiwans, Lee Teng-hui, diskutiert im Club der Auslandskorrespondenten über die " Gründung der taiwanesischen Autonomie". Foto: epa/Christopher Jue
TAIPEH: Taiwans erster freigewählter Präsident Lee Teng-hui ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Wie die Nachrichtenagentur CNA berichtete, starb der einflussreiche Politiker am Donnerstag im...

Gedenktag für Sinti und Roma: UN besorgt...

Foto: epa/Omer Messinger
GENF: Die Volksgruppe der Roma wird nach Angaben des UN-Berichterstatters für Minderheiten seit einigen Jahren immer stärker eingeschüchtert und angegriffen. Er sei extrem besorgt, teilte...

Niederländische NS-Opfer fordern...

Foto: Pixabay
AMSTERDAM: Niederländische Opfer des Holocausts haben Entschädigung für die Transporte in die deutschen Vernichtungslager während des Zweiten Weltkrieges gefordert. Deutschland müsse sich...

Machtsymbol und Haus Gottes - Hagia...

ISTANBUL: Eine «Auferstehung» nennt Präsident Erdogan die Umwandlung der Istanbuler Hagia Sophia in eine Moschee. Touristen sollen das Gebäude weiter besichtigen dürfen. Doch Erdogans Traum...

Hagia Sophia wieder Moschee -...

Foto: epa/Sedat Suna
ISTANBUL: Von den Minaretten der Hagia Sophia ertönen erstmals seit der Umwaldung in eine Moschee wieder Gebetsrufe. Zehntausende muslimische Gläubige folgen. Für die einen geht ein Traum in...

«Nazi-Jäger»: Bewährungsstrafe für...

Foto: epa/Jim Hollander
JERUSALEM: Der «Nazi-Jäger» Efraim Zuroff hat die Verurteilung eines ehemaligen SS-Wachmanns im Konzentrationslager Stutthof am Donnerstag grundsätzlich begrüßt. Die zweijährige...

Rockspektakel auf Todesstreifen

Der britische Musiker Roger Waters, Mitbegründer der britischen Rockband Pink Floyd bei einem Konzert "The Wall Live". Foto: epa/Britta Pedersen
BERLIN: Der Andrang ist gigantisch. Kurz nach dem Mauerfall inszeniert Roger Waters den Pink-Floyd-Erfolg «The Wall» in Berlin. Den Zugang zum Spektakel auf dem ehemaligen Todesstreifen öffnet...

Pariser Métro wird 120 Jahre alt

Die Pendler, die Schutzmasken tragen, verlassen den U-Bahnwagen. Foto: epa/Mohammed Badra
PARIS: Es musste schnell gehen: Zur Weltausstellung im Jahr 1900 brauchte Paris ein neues Verkehrsmittel für die Massen. Die Eröffnung der ersten Métroverbindung zwischen der Porte Maillot im...

Menschenrechtsaktivistin ersetzt...

Ein Blick auf die Statue 'A Surge of Power (Jen Reid)' des britischen Künstlers Marc Quinn, die auf dem leeren Sockel steht, auf dem eine Statue von Edward Colston stand, in Bristol. Foto: epa/Martin Divíšek
BRISTOL: Rassismusgegner haben auf dem Sockel der umgestürzten Statue eines Sklavenhändlers in der englischen Stadt Bristol die Skulptur einer Black-Lives-Matter-Aktivistin aufgestellt. Wie...

Macron: Frankreich befindet sich in einer...

Der französische Präsident Emmanuel Macron trifft sich nach einer konferenz im Pariser Elysee-Palast mit der französischen Presse. Foto: epa/Yoan Valat
PARIS: Frankreich befindet sich nach Ansicht von Staatschef Emmanuel Macron in einer Vertrauenskrise. Das Land habe «im Grunde Angst», sagte Macron am Dienstag in einem TV-Interview anlässlich...

Zeitungen kommentieren das Weltgeschehen...

«Süddeutsche Zeitung» zur Türkei Mit der Umwandlung der Hagia Sophia vom Museum in eine Moschee hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan eine Grenze überschritten. Er zwingt...

Mysteriöser Tod im Ural: Ermittler sehen...

Der Ural, oder einfach der Ural, ist ein Gebirgszug, der ungefähr von Norden nach Süden durch Westrussland verläuft. Archivfoto: Pixabay/barbos2514
MOSKAU: Gut 60 Jahre nach dem mysteriösen Tod von russischen Skiwanderern im Ural haben die Behörden neue Erklärungen für den Vorfall vorgelegt. Demnach soll eine Lawine die Tragödie am...

Gedenken an Völkermord von Srebrenica

Bosnische muslimische Frauen trauern während der Beerdigung im Gedenkzentrum Potocari, Srebrenica, Bosnien und Herzegowina, um Denkmäler. Foto: epa/Fehim Demir
SREBRENICA: Die gezielte Tötung von rund 8000 bosnischen Muslimen gilt als der erste Völkermord auf europäischem Boden seit 1945. 25 Jahre später sind die Wunden nicht verheilt. Lautstarke...

Niederländische Zentralbank untersucht...

Foto: Pixabay
AMSTERDAM: Die niederländische Zentralbank (DNB) wird ihre Rolle in der Sklaverei untersuchen lassen. Das teilte die Bank am Freitag in Amsterdam mit. Historiker sollten untersuchen, welche Rolle...

Österreich schafft Auszeichnung gegen...

Foto: Pixabay
WIEN: Österreich schafft einen mit 30.000 Euro dotierten Preis für besonderes zivilgesellschaftliches Engagement gegen Antisemitismus und Projekte zur Aufklärung über den Holocaust. Alle...

Trumps Flucht in die eine, heile Welt

Donald Trump, Präsident der USA, und First Lady Melania Trump stehen während der Nationalhymne am Denkmal Mount Rushmore, während über ihnen Kampfflugzeuge der U.S. Navy Blue Angles fliegen. Anlässlich des Unabhängigk... Foto: Alex Brandon/Ap/dpa
WASHINGTON: Die Corona-Pandemie drückt auf die Stimmung, die Polizeigewalt gegen Schwarze wühlt die US-Amerikaner noch immer auf. Vielen war dieses Jahr am wichtigsten Nationalfeiertag der USA...

Belgischer König drückt Bedauern...

Philippe, König von Belgien. Archivfoto: epa/Benoit Doppagne
BRÜSSEL: Belgiens König Philippe hat sein tiefstes Bedauern für Gewalt, Grausamkeiten und Erniedrigung während der belgischen Kolonialherrschaft im Kongo ausgedrückt. Dies geht aus einem am...

US-Bundesstaat Mississippi trennt sich...

Ein Bild der Schlachtflagge der Konföderierten, die am South Carolina State House (L, unten) weht, und die Flagge des Bundesstaates Mississippi (R, unten). Archivfoto: epa/MICHAEL REYNOLDS
WASHINGTON: Inmitten der Rassismusdebatte in den USA haben sich beide Kammern des Parlaments in Mississippi mit großer Mehrheit für eine Änderung der umstrittenen Flagge des südlichen...

Seoul strebt keine Systemveränderung in...

Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in hat eine Rede gehalten. Foto: epa/Yonhap
SEOUL: Südkoreas Präsident Moon Jae In hat Nordkorea am 70. Jahrestag des Ausbruchs des Korea-Kriegs (1950-53) versichert, im Ringen um einen dauer- haften Frieden keine Systemveränderung zu...

Japan gedenkt Ende der Schlacht um...

Der japanische Premierminister Shinzo Abe nimmt an der Gedenkfeier zum Gedenken an die Opfer der Schlacht von Okinawa im Zweiten Weltkrieg teil. Foto: epa/Hitoshi Maeshiro
NAHA: Mit Okinawa verloren die Japaner im Zweiten Weltkrieg die letzte wichtige Bastion vor dem Mutterland an die siegreichen Amerikaner. Noch heute, 75 Jahre nach dem Ende dieser erbitterten...


Online-Abo PDF-Ausgabe (1 Jahr)

Vollfarbig, als PDF-Magazin weltweit herunterladen inkl. Archiv bis 1993

1,890.00 THB

Abo EMS in Thailand (TH)

Schnelle und garantierte Auslieferung im ganzen Land.

2,900.00 THB

Deutsch, das Wichtigste (mit CD)

Einfach und schnell die deutsche Sprache lernen.

550.00 THB

Aktion: Dorf- und Kulturgeschichten

Angebot nur in Thailand!!! Lagerverkauf, Sonderangebot, so lange es hat.

390.00 THB