U-Tapao: Eröffnung des neuen Terminals erneut verschoben

Foto: Rüegsegger
Foto: Rüegsegger

PATTAYA/RAYONG: Das neue Terminal auf Pattayas Flughafen U-Tapao in Rayong wird erst Ende des Jahres offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Obwohl das Terminal seit Monaten bereits genutzt wird, sind die Arbeiten für die Erweiterung des internationalen Airports noch nicht abgeschlossen. So fehlen zwei Fluggastbrücken, und die gläserne Abtrennung im Terminal für Inlandsfluggäste und internationale Passagier entspricht nicht den Sicherheitsvorschriften.

Die Eröffnung des neuen Terminals ist bereits mehrfach verschoben worden. Die Marine will es erst freigeben, wenn alle Tests problemlos verlaufen. In die Erweiterung des Flughafens investiert die Marine 1,7 Milliarden Baht. Die 20.000 qm große Abflug- und Ankunftshalle kann im Jahr drei Millionen Passagiere bewältigen, gegenüber derzeit 870.000 im alten Terminal.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Heinz Roembell 10.08.17 18:05
U- Tapao
Allen Unkenrufen zum Trotz, die Thais können wenigstens ein angestrebtes Datum der Fertigstellung melden, wenn auch nicht sehr verlässlich. Mitteleuropäische Flughafenbauer können nicht einmal das, die sind immer noch dabei eine Pfusch am Bau Liste zu erstellen.
Uli 10.08.17 14:38
"LAND OF POSTPONE" ;-)
Irgendwann verschieben sie auch Weihnachten und Neujahr weil sie es mit den Vorbereitungen der Feierlichkeiten nicht geschafft haben.......und gerade fällt mir auf, man braucht es gar nicht "umzutaufen" wie ich es im Titel gemacht habe. "LAND OF SMILE" passt eigentlich ganz gut.....es gibt immer was zum lachen ;-)
Norbert Kurt Leupi 10.08.17 12:27
U-Tapao
Hoffentlich bauen sie nicht zu viele Abfertigungsschalter , die wegen "Personalmangels" nicht besetzt werden können ! Lieber ein paar Massage-Kabienen um die Wartezeit zu überbrücken !