Turkish Airlines fliegt nach Phuket

Foto: epa/Barbara Walton
Foto: epa/Barbara Walton

PHUKET: Turkish Airlines verbindet neu viermal wöchentlich Istanbul mit Phuket mit einem Direktflug.

„Die neue Istanbul-Phuket-Verbindung ist Teil der Zusammenarbeit zwischen der TAT und Turkish Airlines, um die wachsende Nachfrage nach Reisen nach Thailand von Urlaubern aus der Türkei, Europa und Lateinamerika zu erfüllen. Darüber hinaus markiert das Jahr 2018 die 60-jährigen thailändisch-türkischen Beziehungen und die TAT plant, kulturelle sowie touristische Aktivitäten in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Republik Türkei in Thailand zu organisieren“, erklärt Pataraporn Sithivanich, Geschäftsführer der Thailändischen Fremdenverkehrsbehörde (TAT) für die Regionen Europa, Afrika und Naher Osten, in der Zeitung „The Nation“.

Phuket stellt das 300. Flugziel der teilstaatlichen Fluggesellschaft der Türkei mit Sitz in Istanbul und Basis auf dem Flughafen Istanbul-Atatürk dar. 

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.