Shawn Mendes gewinnt MTV Europe Music Awards

Foto: epa/Levin And Paula
Foto: epa/Levin And Paula

LONDON: Der kanadische Pop-Sänger und Teenie-Schwarm Shawn Mendes wurde am Sonntag bei den MTV Europe Music Awards in London zum „Besten Künstler“ gekürt.

Der in fünf Kategorien nominierte 19-jährige Mendes räumte gleich drei Awards ab: „Bester Künstler“ und „Bester Song“ für seinen Hit „There’s Nothing Holdin' Me Back" sowie in der Kategorie „Biggest Fans“, deren Gewinner in der Woche vor den MTV Europe Music Awards über die Anzahl von Hashtags in den sozialen Medien Twitter und Instagram bestimmt wurde. Er setzte sich gegen Stars wie Taylor Swift, Miley Cyrus und Ed Sheeran durch. Moderiert wurde das Spektakel mit Gastauftritten von Eminem, U2 und David Guetta, das nach 20 Jahren wieder in London stattfand, von der britischen Sängerin und Schauspielerin Rita Ora.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.