Rückblick auf den Neujahrsempfang im Begegnungszentrum Pattaya

Foto: Evangelische Gemeinde Bangkok
Foto: Evangelische Gemeinde Bangkok

PATTAYA: Auch in diesem Jahr hatte die evangelische Gemeinde wieder zum Neujahrsempfang in das Begegnungszentrum Pattaya (BZ) eingeladen. Der Gottesdienst zu Beginn des Empfanges, gehalten von Pastor Bernhard Liebe und musikalisch mitgestaltet vom Männerchor des BZ und vom Pastorenehepaar Holste & Helmer stand der Jahreszeit gemäß unter dem Thema der Heiligen Drei Könige.

Pastorin Helmer informierte über die Finanzlage des Begegnungszentrums.
Pastorin Helmer informierte über die Finanzlage des Begegnungszentrums.

Im geselligen Teil des Neujahrsempfanges wurde dann mit einem Glas Sekt und ausdrücklichem Dank an alle, die im vergangenen Jahr mitgearbeitet haben, auf das neue Jahr angestoßen. Danach präsentierten die Mitglieder des Leitungskreises einen kleinen bebilderten Rückblick auf die besonderen Veranstaltungen des vergangenen Jahres im Begegnungszentrum.

Kostendeckung ein heißes Eisen

Mit großer Aufmerksamkeit folgten die Besucher (und einige Besucherinnen) anschließend den Ausführungen von Pastorin Helmer zur Finanzlage des Begegnungszentrums. Das Spenden- und Kollektenaufkommen konnte in 2016 um erfreuliche 30 Prozent gesteigert werden. Zugleich ist das vor sechs Jahren von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eingesetzte Startkapital für das „Sozialdiakonische Projekt und

Natürlich wurde auch mit dem einen oder anderen Glas Sekt auf das neue Jahr angestoßen.
Natürlich wurde auch mit dem einen oder anderen Glas Sekt auf das neue Jahr angestoßen.

Begegnungszentrum Pattaya“ nun aufgebraucht. Daher werden in Zukunft noch weiter erhöhte Spenden nötig sein, um die Kosten für den Erhalt des Zentrums zu decken.

Koordinationsfrage weiter offen

Noch offen ist zur Zeit die Frage, wer die Koordination des vielseitigen Veranstaltungsprogramms im Begegnungszentrum übernehmen wird, wenn Pastor i.R. Liebe nach Ostern und das Pastorenehepaar Holste & Helmer im Sommer 2017 Thailand verlassen werden. Mit Wolfram Reda hat ein seit Jahren sehr engagiertes weiteres Mitglied des Leitungskreises angekündigt, dass er diese Aufgabe zum Ende des Jahres 2017 abgeben wird. Der Leitungskreis bemüht sich daher intensiv um eine tragfähige Zukunfts-Lösung.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Billig Reisen

Powered by 12Go Asia system

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.