Neue Brücke über den Fluss genehmigt

Foto: epa/Barbara Walton
Foto: epa/Barbara Walton

BANGKOK: Das Kabinett hat den Plan der Expressway Authority of Thailand (Exat) bewilligt, eine neue Autobahnbrücke über den Chao-Phraya-Fluss in Bangkok zu bauen.

Sie wird Teil des 18,7 Kilometer langen Expressway sein, der Rama III mit Dao Khanong und der westlichen äußeren Ringstraße verbindet. Die Brücke soll neben der Rama IV Bridge errichtet werden, die Baukosten werden auf 31,2 Milliarden Baht beziffert. Mit dem Projekt soll der Verkehr auf der Rama II Road und dem Abschnitt Bangkhlo-Dao Khanong des Mahanakhon Expressway entlastet werden.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.