Lecker aus Chiang Mai: Der Aromakick im Darm

​Die „Sai ua“ ist völlig zu Recht eine kleine, kulinarische Berühmtheit geworden

Die „Sai ua“ ist eine regionale Wurst-Spezialität aus Nordthailand. Sie ist tatsächlich so besonders und vor allem besonders lecker, dass man sie zunehmend auch hier und dort im restlichen Thailand genießen kann. Fotos: km
Die „Sai ua“ ist eine regionale Wurst-Spezialität aus Nordthailand. Sie ist tatsächlich so besonders und vor allem besonders lecker, dass man sie zunehmend auch hier und dort im restlichen Thailand genießen kann. Fotos: km

CHIANG MAI: Das Thema Wurst lässt einfach niemanden gleichgültig. Wenn es um die Wurst geht, hat jeder seine Lieblingswurst: ob vom Rost, aus dem Rauch oder gekocht. So scheint einfach die Nahrungsaufnahme, in Form von gewürzter Fleischmasse im Darm, schon immer eine besondere, kulinarische Faszination auf die Menschen auszuüben. Immerhin können selbst eingefleischte Vegetarier auf eine erstaunlich große Auswahl an „Vegi“-Würstchen zurückgreifen.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.