Geschafft!

​In nur 100 Stunden zum Deutschland-Visum

Zwei glückliche Schülerinnen nach bestandenem A1-Test.
Zwei glückliche Schülerinnen nach bestandenem A1-Test.

Es wurde schon viel geschrieben über das Goethe-Zertifikat, den notwendigen A1-Deutschtest, damit Ausländer in Deutschland leben können. Ein sehr umstrittener Sprachtest, bei dem die Meinungen stark auseinander gehen, weil er vielen Paaren das Zusammenleben in Deutschland stark erschwert oder teils auch ganz unmöglich macht. Von vielen Betroffenen wird die Meinung vertreten, dass es unmöglich sei, in nur wenigen Monaten ausreichend Deutsch zu lernen, um den schwierigen A1-Sprachtest zu bestehen. Zahlreiche Prüfungsteilnehmer aus Bangkok berichten nämlich, dass sie bereits 600 und mehr Stunden Deutsch lernen, dafür schon weit über hunderttausend Baht an Unterrichtsgebühren bezahlt haben und bereits 7 Mal und öfter durch die Prüfung gefallen sind, weil sie nicht die erforderlichen 60 Punkte erreichen konnten. Nicht selten lernen solche Schüler sogar beim Goethe-Institut in Bangkok selbst. Manche sind dem Irrglauben verfallen, dass sie nur eine echte Chance haben den Test zu bestehen, wenn sie dort lernen, wo sie auch zur Prüfung gehen. Sie befürchten benachteiligt zu werden, wenn die Prüfer erfahren, dass sie bei einer anderen Schule gelernt haben.

Das dem aber nicht so ist, haben jetzt 4 Schülerinnen der unter deutscher Leitung befindlichen Easy ABC Sprachschule in Pattaya bestätigt. Alle vier waren im September zur Prüfung und haben bestanden. Sprachtalente? Weit gefehlt! Obwohl Tuy mit ihren 45 Jahren die älteste Kursteilnehmerin war und nicht einmal Englisch spricht, brauchte sie nur 4 Monate (149 Unterrichtsstunden), um fit für die doch nicht ganz einfache Prüfung zu sein. Somm (33 J.) schaffte es in nur 3 Monaten (100 Unterrichtsstunden) und das ganz ohne irgendwelche Vorkenntnisse! Von 100 möglichen Punkten erzielte sie geniale 92 Punkte, was einem Gesamtergebnis von ”Sehr gut" entpricht! Die Schülerinnen nahmen an einem 3-monatigen Gruppenkurs teil, welcher bei Easy ABC für 27.600 Baht angeboten wird.

Während in Thailand durchschnittlich nur ca. 30 - 35% aller Teilnehmer die Prüfung bestehen, kann sich Schulleiter Wolfgang Payer rühmen, eine Erfolgsquote von 75% vorweisen zu können. Die Zertifikate hängen bei Easy ABC zur öffentlichen Ansicht aus. Auf die Frage nach dem Erfolgsgeheimnis antwortet W. Payer, dass Qualitätsunterricht sich eben bewährt. Er räumt aber auch ein, dass der Lehrer nur einen Teil zum Erfolg beitragen kann, der andere Teil muss vom Schüler selbst kommen. Nur fleissiges Lernen auch nach dem regulären Unterricht führt zum Ziel, dem ersehnten Deutschlandvisum. Hausaufgaben sind deshalb auch ein fester Bestandteil des Lernprogramms bei Easy ABC.

Gleich nach bestandener Deutschprüfung haben Somm, Tuy, Nin und Tom ihr Visum für Deutschland erhalten, und während Sie diese Zeilen hier lesen, sind zwei von ihnen bereits in Deutschland bei ihren überglücklichen Männern.

www.easy-abc-th.com.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.