AirAsia X will nach Chiang Mai fliegen

Foto: epa/Ahmad Yusni
Foto: epa/Ahmad Yusni

HUA HIN/CHIANG MAI: Die AirAsia X denkt über eine Verbindung von Kuala Lumpur über Hua Hin nach Chiang Mai nach.

Die Billigairline für Langstreckenflüge sieht Hua Hin und Chiang Mai als bei Touristen beliebte Ziele. Eine neue Route würde zudem Bangkoks Internationale Flughäfen Suvarnabhumi und Don Mueang entlasten. Nicht nur Touristen aus Malaysia, sondern auch aus Indonesien, Singapur und Australien könnten von Kuala Lumpur aus Hua Hin und Chiang Mai erreichen, berichtet „Thaivisa“. Im Gespräch sind bei AirAsia X weiter Direktflüge von Krabi nach Incheon in Südkorea. Vor wenigen Wochen hatte AirAsia angekündigt, ab 18. Mai von Kuala Lumpur nach Hua Hin zu fliegen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Norbert Kurt Leupi 04.04.18 21:32
Air Asia X ...
besitzt nur Airbusse A330-300 und es würde mich wundern ob dieser Grossraumjet auf der Lande-/Startbahn in Hua Hin , die nur 2100 x 45 m beträgt , mit vollem Abflug- oder Landegewicht , zurecht kommt ?