Prayut für Amt des Premiers am besten geeignet

Foto: epa/Rungroj Yongrit
Foto: epa/Rungroj Yongrit

BANGKOK: Mehr als 85 Prozent der Befragten einer Meinungsumfrage stimmten darin überein, dass General Prayut Chan-o-cha am besten geeignet ist, der nächste Premierminister zu sein.

Die meisten Befragten glauben auch, dass Politikern, die in der Nachwahlregierung vertreten sein werden, die Ethik fehlt und sie nicht qualifiziert sind. Diese Aussage bezieht sich auf drei amtierende Minister, die von der Wahlkommission wegen illegalen Aktienbesitzes beschuldigt werden. Das Amt für Meinungsumfragen befragte am 11. bis 12. Januar 1.018 Personen in Bezug auf die Ethik von Politikern. Die Mehrheit der von Suan Dusit Poll zur nochmaligen Verschiebung der Parlamentswahlen befragten Menschen sagte, der Aufschub beeinträchtige das Vertrauen der Öffentlichkeit in die wirtschaftliche und politische Stabilität des Landes. 63,75 Prozent meinten weiter, eine Verschiebung könnte das Image des Landes schädigen und politische Konflikte auslösen. 36,25 Prozent waren der Ansicht, ein Aufschub bedeute mehr Zeit für die Vorbereitung der Wahl und für die Kampagnenbudgets der Parteien. Dusit Poll befragte zwischen dem 8. und 12. Januar 1.029 Frauen und Männer landesweit.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.