Beweis für Einsatz von Giftgas in Syrien

DEN HAAG: Bei einem Angriff auf den syrischen Ort Marea wurde nach einem Bericht der Chemiewaffenkontrollbehörde 2015 Giftgas eingesetzt. Die Untersuchungskommission habe den Einsatz von...

Pandemie bleibt «Notlage von...

GENF: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hebt den Gesundheitsnotstand wegen der Corona-Pandemie vorerst nicht auf. Die Situation bleibe eine «Notlage von internationaler Tragweite» (PHEIC),...

Hälfte Europas könnte in acht Wochen...

KOPENHAGEN: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt unter Berufung auf eine Hochrechnung davor, dass sich in zwei Monaten schon über die Hälfte der Menschen in Europa mit Omikron infiziert...

Feinstaub trug 2019 zu 1,8 Millionen...

WASHINGTON: Luftverschmutzung in Städten verursacht laut zwei internationalen Studien verheerende Gesundheitsschäden. Hohe Feinstaubbelastung habe demnach im Jahr 2019 zu etwa 1,8 Millionen...

Atomverhandlungen mit dem Iran gehen weiter

WIEN: Nach der Feiertagspause werden die Verhandlungen zur Rettung des Atompakts mit dem Iran am Montag in Wien wieder aufgenommen. In einer Zwischenbilanz der siebten Verhandlungsrunde hatten...

Atomgespräche mit Iran laufen in...

WIEN: Die Verhandlungen zur Rettung des Atompakts mit dem Iran laufen nach Angaben aus Teilnehmerkreisen in einer konstruktiven Atmosphäre. Dies erklärte eine mit den Gesprächen vertraute...

WHO vorsichtig optimistisch für das...

GENF: Im neuen Jahr könnte es klappen mit dem Sieg über die Pandemie. Das ist eine der Botschaften der WHO. Dazu braucht es aber eine große gemeinsame Anstrengung. Und der Weg wird wegen...

Globales 40-Prozent-Impfziel der WHO wird...

GENF: Dutzende Länder vor allem in Afrika werden das Ziel von 40 Prozent Corona-Geimpften bis Ende dieses Jahres verfehlen. Dieses Ziel hatte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Sommer...

Heusgen warnt vor...

BERLIN: Seit Wochen ist der Westen in Sorge, weil Russland unweit der Ukraine Zehntausende Soldaten zusammengezogen hat. Umgekehrt sieht sich auch Moskau bedroht und fordert ein Ende der...

Wie lange noch Pandemie?

BERLIN/GENF/PEKING: Was bedeutet die Omikron-Variante für den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie? Kommt die erwartete Endemie oder muss man befürchten, das ende nie? Was Fachleute nach zwei...

WHO: besser Ungeimpfte von Impfung...

GENF: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt davor, Auffrischimpfungen als Allheilmittel auf dem Weg aus der Corona-Pandemie zu sehen. Sie spricht sich zugleich gegen Booster für die gesunde...

Experten für globale Krisenprävention...

GENF: Wegen der rasanten Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus beschwört ein internationales Expertengremium für Krisenprävention alle Regierungen der Welt, dringend zu handeln....

WHO: Omikron-Virusvariante inzwischen in...

GENF: Die Omikron-Variante des Coronavirus ist bereits in mindestens 57 Ländern nachgewiesen worden. Das berichtete der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, am...

Angespannte Stimmung zu Beginn der...

WIEN: Die Verhandlungen über eine Wiederbelebung des iranischen Atomabkommens von 2015 werden am Montag in Wien ohne positive Vorzeichen und in angespannter Atmosphäre wieder aufgenommen. «Wir...

WHO stuft neue Corona-Variante als...

GENF: Nach Delta kommt B.1.1.529. Das mutierte Virus löst eine Welle von Einreisebeschränkungen aus dem südlichen Afrika aus. Die WHO ist zwar besorgt, aber trotzdem gegen solche Maßnahmen....

WHO: Weitere Corona-Wellen durch Umsicht...

GENF: Zur Vermeidung weiterer Corona-Wellen ist es aus Sicht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entscheidend, dass Vorsichtsmaßnahmen nur langsam aufgehoben werden. «Wenn man alle Maßnahmen...

Fischerei, Impfpatente, Reformen

GENF: Die Welthandelsorganisation will nach jahrelangen fruchtlosen Diskussionen wieder Pflöcke einschlagen. Auf der Ministerkonferenz soll wenigstens ein Fischereiabkommen beschlossen werden....

Kinder und Schwangere in Tigray von...

ADDIS ABEBA: Die fehlende Versorgung von Binnenflüchtlingen und Menschen in der belagerten Region Tigray im Norden Äthiopiens hat nach Angaben des UN-Nothilfebüros (OCHA) immer dramatischere...

Klimawandel macht Mali-Einsatz noch...

GAO, MALI: Schwelende Hitze, zunehmende Dürren und Überschwemmungen. Das Wetter im Norden Malis, wo die Bundeswehr als Teil einer UN-Friedensmission im Einsatz ist, ist extrem. Der Klimawandel...

Weltklimagipfel gibt Startschuss für...

GLASGOW: Tränen, Wutausbrüche und Jubel prägen das dramatische Ende der Weltklimakonferenz. Greta Thunberg ätzt aus der Ferne: «Hier eine kurze Zusammenfassung: Bla, bla, bla.». Andere sehen...