WHO: Corona-Höhepunkt in Süd- und...

GENF: Der Höhepunkt der Coronavirus-Pandemie ist nach Auffassung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Süd- und Zentralamerika noch nicht erreicht. «Süd- und vor allem Zentralamerika sind...

USA beenden Zusammenarbeit mit WHO -...

WASHINGTON: Die Drohung stand schon lange im Raum. Jetzt macht Donald Trump sie wahr. Die USA ziehen sich aus der Weltgesundheitsorganisation zurück. Nicht nur in Berlin finden viele: Ein...

UN-Sicherheitsrat beschäftigt sich nun...

NEW YORK: Der UN-Sicherheitsrat hat die chinesischen Pläne für ein umstrittenes Sicherheitsgesetz für Hongkong nun doch thematisiert. Anstelle eines offiziellen Treffens zu dem Thema, wurde es...

WHO: Mehr als 100.000 Corona-Fälle in Afrika

JOHANNESBURG: In Afrika haben sich nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation mehr als 100 000 Menschen nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Dennoch nehme die Coronapandemie...

Bis zu 80 Millionen Kleinkinder von...

GENF: Bis zu 80 Millionen Kinder unter einem Jahr sind nach UN-Angaben durch coronabedingte Impfausfälle betroffen. Wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO), das Kinderhilfswerk Unicef und die...

Neue US-Vorwürfe an die WHO...

WASHINGTON/GENF: Seine Vorwürfe gegen die WHO sind nicht neu, seine Drohungen dafür umso heftiger. US-Präsident Donald Trump will eine andere WHO - und zwar schnell. Die Botschaft aus...

Europa muss sich auf zweite Corona-Welle...

Europa muss sich jetzt auf zweite Corona-Welle vorbereiten LONDON/KOPENHAGEN: Die europäischen Staaten sollten sich nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bereits jetzt auf eine...

WHO wird zum Spielball der Mächte USA...

GENF: USA gegen China, Trump gegen Xi: der Machtkampf der Supermächte ist voll im Gang. Von einem Zusammenrücken in der Corona-Krise ist nichts zu spüren. Und mitten im Sturm: die...

Lebenserwartung in ärmeren Ländern...

GENF: Die Lebenserwartung wächst weltweit dank besserer Gesundheitsversorgung: In Ländern mit niedrigen Einkommen stieg sie zwischen 2000 und 2016 um elf Jahre auf durchschnittlich 62,7 Jahre,...

Lebensmittelpreise steigen massiv

GENF: In den von Bürgerkriegen schon schwer getroffenen Ländern Syrien und dem Jemen steigen die Lebensmittelpreise massiv. In Syrien sei die Versorgung einer Familie im April zwölf Prozent...

UN: Migrationsdruck wächst durch...

GENF: Zehntausende Migranten sind wegen der Corona-Maßnahmen gestrandet. Die wachsende Armut dürfte viele weitere Menschen in die Flucht treiben. Die Vereinten Nationen sagen, was das für...

Jahrestagung der WHO im Mai nur online

GENF: Die Jahrestagung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) findet wegen der Coronavirus-Pandemie in diesem Jahr verkürzt und nur online statt. Geplant seien Sitzungen am 18. und 19. Mai, sagte...

Westeuropa womöglich über den Berg

GENF: Westeuropa könnte nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bei der Coronavirus-Ausbreitung über den Berg sein. «Bei den Epidemien in Westeuropa sehen wir Stabilität oder...

USA distanzieren sich wegen WHO von...

NEW YORK:  Die USA haben bei den Vereinten Nationen zuerst eine Resolution zur Bekämpfung des Coronavirus angenommen - und sich danach von einer Formulierung zur Rolle der...

Viele Staaten nicht gut auf Epidemien...

BERLIN: Die Weltgesundheitsorganisation WHO attestiert vielen Staaten einem Medienbericht zufolge keine gute Pandemie-Vorbereitung. Die meisten Staaten weltweit seien schlecht bis mittelmäßig...

Hunderttausende Kinder könnten sterben

NEW YORK: Hunderttausende Kinder könnten den Vereinten Nationen zufolge dieses Jahr weltweit infolge von Corona-Krise und globaler Rezession sterben. Ausbleibende Einnahmen würden arme Familien...

Alkohol schützt nicht gegen Corona

KOPENHAGEN: Das Europa-Büro der Weltgesundheitsorganisation WHO räumt mit der mancherorts verbreiteten Annahme auf, alkoholische Getränke könnten gegen das neuartige Coronavirus schützen....

WHO rät zu äußerster Umsicht bei Weg...

GENF: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat in der Coronakrise erneut zu äußerster Umsicht bei der Lockerung strenger Maßnahmen geraten. «Jetzt ist die Zeit für Wachsamkeit. Jetzt ist...

Nach Trump-Kritik: UN-Chef verteidigt WHO 

NEW YORK: Nach Kritik von US-Präsident Donald Trump hat UN-Generalsekretär António Guterres die Arbeit der Weltgesundheitsorganisation WHO in der Corona-Krise verteidigt. Zugleich stellte er...

Benachteiligte müssen ärztlich versorgt...

GENF: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ruft Regierungen auf, in der Corona-Krise auch Flüchtlingen, Migranten, Obdachlosen und Menschen ohne Krankenversicherung Zugang zu medizinischen...