Nationaler Elefantentag

Elefanten-Buffet zum Nationalen Elefantentag in der alten historischen Stadt Ayutthaya. Foto: epa/RUNGROJ YONGRIT
Elefanten-Buffet zum Nationalen Elefantentag in der alten historischen Stadt Ayutthaya. Foto: epa/RUNGROJ YONGRIT
Von: Björn Jahner
Beginn: Samstag, 13. März 2021 00:00 Uhr
Ende: Samstag, 13. März 2021 23:59 Uhr
Standort: TH

THAILAND: Am Freitag, 13. März wird in Thailand der Nationale Elefantentag gefeiert.

Mit dem Ehrentag zugunsten der Dickhäuter soll die Öffentlichkeit für die Rettung der grauen Riesen und deren Lebensraum sensibilisiert werden. Denn Elefanten genießen in der thailändischen Gesellschaft einen hohen Stellenwert: Die Tiere sind wichtige Symbole für die Nation und auch für das Königshaus.

Auch wenn der Nationale Elefantentag kein arbeitsfreier Tag ist, werden am 13. März in den Elefantencamps und Zoos des Landes viele unterhaltsame Veranstaltungen zu Ehren der Dickhäuter ausgerichtet. Im Laufe der Jahre haben sich bei den Feierlichkeiten zwei feste Rituale herausgebildet: Das Besprenkeln der prachtvoll geschmückten Tiere mit geweihtem Wasser durch Mönche und das Füttern der gefräßigen Riesen mit Obst und anderen Elefantenleckereien. So wird z. B. in Ayutthaya jedes Jahr ein opulentes „All-You-Can-Eat-Buffet“ mit Bananen, Mais, Ananas und Melonen für Elefanten angerichtet.