Brennpunkt Nahost

Nach Luftangriff Israels in Rafah mit 45 Toten

Palästinensische Soldaten tragen Leichen nach einer Razzia der israelischen Armee in einem Lager für Vertriebene in Rafah. Foto: epa/Haitham Imad
GAZA/TEL AVIV: Ein israelischer Luftangriff auf zwei Hamas-Mitglieder in Rafah im südlichen Gazastreifen hat verheerende Folgen. Israels Regierungschef Netanjahu spricht von einer Tragödie....

Nahostkrise: Aktuelles Geschehen am Montag

Nach Angriff auf Rafah: USA stehen mit Israel in Kontakt WASHINGTON: Nach dem tödlichen Luftangriff in Rafah durch Israel tauscht sich die US-Regierung eigenen Angaben zufolge mit der...

Iran steigert Vorrat an fast waffentauglichem Uran

Menschen in Iran spazieren um den Azadi-Turm (Freiheitsturm) in Teheran. Foto: epa/Abedin Taherkenareh
WIEN: Der Iran bunkert immer mehr hoch angereichertes Uran. Das Land will nach eigenen Angaben keine Atomwaffen. Doch internationale Atomwächter sind in Sorge, dass diese Doktrin aufgeweicht...

Untersuchungen in 70 Fällen gegen Soldaten

Foto: Pixabay/Pavelisa
TEL AVIV/GAZA: Israel hat nach Angaben der obersten Militäranwältin seit Beginn des Gaza-Kriegs vor fast acht Monaten in 70 Fällen Ermittlungsverfahren gegen Soldaten eingeleitet. Dabei gehe es...

50 Jahre nach dem geheimen Krieg der CIA in Laos

Im Ban Napia «Spoon Village» im Nordosten von Laos liegen Granathülsen, Munition und andere Waffenteile, die in der Gegend gefunden wurden. Foto: Carola Frentzen/dpa
PHONSAVAN: Laos gilt als das meist bombardierte Land der Erde. Der geheime Krieg der USA scheint fast vergessen - aber die Bevölkerung leidet bis heute. Droht der Ukraine und Gaza ein ähnliches...

Viele Tote bei israelischem Luftangriff in Rafah

Palästinenser, die nach der Evakuierung von Rafah in das neue Lager Khan Yunis umgesiedelt wurden. Foto: epa/Mohammed Saber
GAZA/TEL AVIV: Bei einem israelischen Luftangriff in Gaza gibt es laut Helfern Dutzende Opfer. Vor allem Geflüchtete sollen unter den Toten sein - aber auch zwei ranghohe Hamas-Terroristen. Die...

Nahostkrise: Aktuelles Geschehen am Sonntag

Großteil der Deutschen ist gegen Palästina-Anerkennung BERLIN: Ein Großteil der Deutschen ist einer Umfrage zufolge dagegen, Palästina zum jetzigen Zeitpunkt als eigenen Staat anzuerkennen....

Zeitungen zum Geschehen am Sonntag

Foto: Adobe Stock/©elis Lasop
«Münchner Merkur» zu Sylt Über das tiefer liegende Problem, wo überall in unserer Gesellschaft Menschenfeindlichkeit mit unterschiedlichsten Fratzen heranwächst, ist in Ruhe zu reden. Da...

Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes

Foto: Pixabay/Gerd Altmann
CANNES: «Anora» von Sean Baker hat die Goldene Palme in Cannes gewonnen. Es ist nicht der einzige Gewinnerfilm des Festivals, in dem sich Frauen zur Wehr setzen. Der Hauptpreis ging an einen...

Nahostkrise: Aktuelles Geschehen am Samstag

Erneut Massenproteste gegen Netanjahu-Regierung TEL AVIV: In Israel ist es erneut zu Massenprotesten gegen die Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu gekommen. Wie die Zeitung «Times...

Zeitungen zum Geschehen am Samstag

Foto: Pixabay/Gerd Altmann
«de Volkskrant»: Israel will nichts von Zweistaaten-Lösung wissen AMSTERDAM: Die niederländische Zeitung «de Volkskrant» beschäftigt sich am Samstag mit der Forderung nach einer...

Nahostkrise: Aktuelles Geschehen am Freitag

US-Regierung fordert erneut mehr humanitäre Hilfe im Gazastreifen WASHINGTON: Die USA haben Israel nach der Entscheidung des Internationalen Gerichtshofs (IGH) zu einem sofortigen Stopp der...

Leichen von drei Geiseln im Gazastreifen gefunden

Angehörige und Unterstützer von israelischen Geiseln, die von der Hamas im Gazastreifen festgehalten werden, halten Fotos ihrer Angehörigen während einer Veranstaltung, bei der ihre Rückkehr gefordert wird. Foto: Oded Balilty/Ap/dpa
GAZA/TEL AVIV: Die israelische Armee hat eigenen Angaben zufolge im Gazastreifen die Leichen von drei Geiseln gefunden. Das teilte Armeesprecher Daniel Hagari am Freitag mit. Alle drei seien...

Palästina muss auch in Israels Interesse anerkannt werden

Palästinensische Gebiete, Rafah: Palästinenser betrachten die Zerstörung nach einem israelischen Angriff auf ein Wohnhaus in Rafah im Gazastreifen. Foto: Ismael Abu Dayyah/Ap/dpa
KOPENHAGEN: Die liberale dänische Tageszeitung «Politiken» kommentiert am Freitag die Anerkennung Palästinas als Staat: «Wenn es einen palästinensischen Staat geben soll, dann im Interesse...

Nahostkrise: Aktuelles Geschehen am Donnerstag

USA erwägen nach Ende des Gaza-Kriegs beratende Rolle GAZA: Die US-Regierung erwägt für die Zeit nach Ende des Gaza-Kriegs, eine künftige Verwaltung und den Wiederaufbau des Küstengebietes in...

Zeitungen zum Geschehen am Donnerstag

Foto: Pixabay/Gerd Altmann
«Stuttgarter Zeitung» zu Steinmeier/75 Jahre Grundgesetz Bundespräsident Steinmeier bringt einerseits Empathie für diejenigen auf, die aus Überdruss vor ständiger Veränderung und vielen...

Verunglückter Präsidenten Raisi in Heimatstadt beigesetzt

Im Iran findet der dritte Tag der Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen Präsidenten Raisi statt. Foto: epa/Stringer
TEHERAN: Der tödlich verunglückte iranische Präsidenten Ebrahim Raisi ist in seiner Heimatstadt Maschhad im Nordosten des Landes beigesetzt worden. Nach Angaben des Staatssenders Irib wurde...

Weltgericht fordert Israels Rückzug aus Rafah

Palästinenser, die nach der Evakuierung von Rafah in das neue Lager Khan Yunis umgesiedelt wurden. Foto: epa/Mohammed Saber
DEN HAAG: Der Internationale Gerichtshof (IGH) entscheidet an diesem Freitag (15.00 Uhr) über die Forderung Südafrikas nach weiteren rechtlichen Schritten gegen Israel zur Verhinderung eines...

Israel will Geisel-Verhandlungen fortsetzen

Ein palästinensischer Mann in Gaza recycelt ausrangierte israelische Raketenpatronen zu Zaunpfählen. Foto: epa/Haitham Imad
TEL AVIV/GAZA/KAIRO: Ein verstörendes Geisel-Video löst in Israel Proteste aus und verschärft Rufe nach Verhandlungen. Derweil droht Ägypten mit dem Rückzug von seiner Vermittlerrolle....

Nahostkrise: Aktuelles Geschehen am Mittwoch

Ägypten droht mit Rückzug als Gaza-Vermittler KAIRO/GAZA: Ägypten hat mit dem Rückzug von seiner Rolle als Vermittler im Gaza-Krieg zwischen Israel und der islamistischen Hamas gedroht....


Abo nach Deutschland (DE) 1 Jahr

Zustellung in 4 Arbeitstagen per Kurierdienst.

6,000.00 THB

Abo in die Schweiz (CH) 1 Jahr

Zustellung in 3 Arbeitstagen per Kurierdienst & CH-Post.

6,000.00 THB

Callolo und Seine Herzallerliebste (1)

Unterhaltsame und heitere Kurzgeschichten (Taschenbuch, 1. Teil)

340.00 THB

Thailand unter der Haut

Nahaufnahmen aus einem fernen Land

490.00 THB