Schlemmerreise durch die Altstadt

Das historische Talat-Phlu-Viertel erweist sich als Schlaraffenland

Seit fünf Jahrzehnten werden in Sunees‘ Straßenküche unweit des Bahnhofs Khao Moo Daeng und Moo Grob serviert. Fotos: The Nation
Seit fünf Jahrzehnten werden in Sunees‘ Straßenküche unweit des Bahnhofs Khao Moo Daeng und Moo Grob serviert. Fotos: The Nation

BANGKOK: Wer in die spannende Geschichte Thonburis auf der westlichen Uferseite des Chao-Phraya-Flusses eintauchen und sich dabei auf eine kulinarische Entde­ckungsreise begeben möchte, dem ist ein Tagesausflug zum Talat Phlu ans Herz zu legen. Der wuselige Markt galt einst als Hauptumschlagplatz des Betelnusshandels und konnte sich bis heute viel von seinem historischen Charme bewahren.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.