Der Urgroßvater

Reich ausgewandert, arm in Ohio gestorben?

In Stock Now
Price: 99.00 THB

In der Jugendzeit, hörte der Autor oft von einem reichen Urgroßvater, der um das Jahr 1870, Frau und Kind zu Hause ließ, und sich mit seinem Vermögen nach Amerika absetzte. Er soll aber versprochen haben, Frau und Kind später nachreisen zu lassen. Aber der Mann meldete sich nicht und blieb für immer vermisst. Der Autor machte sich auf die Suche nach diesem seltsamen Großvater, dabei wurde wer in Ohio fündig. Doch die Daten waren eher fraglich, der Mann war viel jünger und starb arm. Die Nachforschungen wurden immer schwieriger, doch dann kam der Zufall zu Hilfe. Der Mann, den ich suchte, wanderte nach Argentinien aus, er hatte den gleichen Vornamen und Familienamen, aber auch den gleichen Geburtstag. Zudem brachte er so viel Geld mit, wie der Urgroßvater damals mit sich hatte. Das war wohl der richtige Mann, aber seine Nachfahren verweigerten jede Zusammenarbeit, als sie mehr über ihren Vorfahren wussten. Aber lesen Sie selber, was sich da ereignet hatte.