Schweizer Film im Open-Air-Kino des Goethe-Instituts

Foto: Philippe Antonello
Foto: Philippe Antonello

BANGKOK: Die Schweizer Botschaft in Thailand gibt bekannt, dass am Dienstag, 15. Februar 2022 um 19.00 Uhr der Kinofilm des Schweizer Filmregisseurs Oliver Rihs „Bis wir tot sind oder frei“ (engl.: „Caged Birds“, 2020 ‧ Romanze/Drama ‧ 1 h 58 min) im Open-Air-Kino-2022 des Goethe-Instituts Thailand gezeigt wird – auf Deutsch mit englischen und thailändischen Untertiteln.

Anfang der 1980er Jahre kämpft die idealistische Anwältin Barbara Hug gegen das veraltete Schweizer Justizsystem. Sie vertritt rebellische Linksautonome wie die Punkerin Heike und nutzt das Gericht als Bühne, um auf Missstände aufmerksam zu machen. Eines Tages sucht der Industriellensohn und kleinkriminelle "Ausbrecherkönig" Walter Stürm ihren Rat. Ausgerechnet er wird bald zum linken Symbol für Freiheit und Menschenwürde, und sowohl Heike als auch Barbara fühlen sich zu ihm hingezogen.

Der Eintritt zum Open-Air-Kino-2022 im idyllischen Garten des Goethe-Instuts Thailand (Karte) ist frei. Für weitere Informationen besuchen Sie das Goethe-Institut Thailand.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.