Peter Hirsekorn zum neuen KGR-Vorsitzenden gewählt

DER FARANG gratuliert Peter Hirsekorn zur Wahl zum Vorsitzenden den evangelischen Kirchengemeinderates. Bild: BZ
DER FARANG gratuliert Peter Hirsekorn zur Wahl zum Vorsitzenden den evangelischen Kirchengemeinderates. Bild: BZ

Am 25. April 2021 fand nach dem Einsegnungsgottesdienst, der ausnahmsweise aufgrund des Infektionsgeschehens per Zoom durchgeführt werden musste, die konstituierende Sitzung des neugewählten Kirchengemeinderates statt.

Während eines einführenden geistlichen Impulses durch Gemeindepfarrer Carsten Körber machten sich die Kirchengemeinderäte noch einmal die für die evangelischen Kirchen typische geistliche Dimension des Amtes bewusst. Betont wird darin das evangelische Grundanliegen des Priestertums aller Getauften, welches vorrangig bedeutet, dass alle Gläubigen eine unmittelbare und persönliche Beziehung zu Gott haben. Infolgedessen haben die evangelischen Leitungsorgane umfassende Mitspracherechte bei der Ausgestaltung aller Bereiche der Gemeindearbeit. Des Weiteren ist das von der Gemeindeversammlung in demokratischer und geheimer Wahl bestimmte und historisch kollegial besetzte Gremium für die Leitung der Gemeinde verantwortlich.

Nachdem sich mit Dr. Markus Kaiser (Vorsitzender) und Jan Scheer (Schriftführer) zwei langjährige Mitglieder berufsbedingt nicht mehr zur Wahl stellen konnten, mussten diese Funktionen neu besetzt werden. Zum neuen Vorsitzenden des KGR der Deutschsprachigen Evangelischen Gemeinde in Thailand wurde der unseren Besuchern bekannte Geschäftsführer des BZP, Peter Hirsekorn, gewählt. Er wird künftig beide Funktionen in Personalunion wahrnehmen. Stellvertretender Vorsitzender ist demzufolge satzungsgemäß Pfarrer Körber. Zum neuen Schriftführer wurde Pius Acker gewählt, während Florian Booneiam für die kommenden zwei Jahre zum Finanz-Kirchmeister berufen wurde. Abschließend erteilte Pfarrer Körber den Segen und wünschte dem neuen Kollegium viel Kraft und Freude bei der Bewältigung der angesichts des globalen Pandemiegeschehens vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben. „Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Zucht.“ (2 Timotheus 1,7)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.