Khlong Lord wird Touristenattraktion

Foto: NNT/Thaivisa
Foto: NNT/Thaivisa

BANGKOK: Der Khlong Lord auf der Rattanakosin-Insel führt jetzt klares Wasser, es ist nicht mehr schmutzig-schwarz wie zuvor.

Die Stadtverwaltung will nach der Sanierung des Kanals diesen zu einer wichtigen Touristenattraktion entwickeln, auch zur Erinnerung an König Rama V. Der Kanal wird in seiner früheren Schönheit restauriert und zu einer kulturellen Touristenattraktion im inneren Bezirk der Insel Rattanakosin ausgebaut. Vom Fluss Chao Phraya wird Wasser in den Kanal geleitet, was zu einem besseren Wasserzustand führt. Entlang des Khlongs stehen verschiedene Bäume wie Jackfrucht, Eisenholz, Lagerstroemia, Tamarinde und Teufelsbaum. Die Stadtverwaltung sucht derzeit nach Lösungen für die Probleme mit Bettlern, Obdachlosen und Prostituierten in diesem Bereich und will die Entwicklung des Khlongs Lord auf den Rajanadda-Tempel, den Ratchabopit-Tempel und das Mahakan-Fort ausweiten..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.