Teuerste Durianfrucht der Welt versteigert

Gestapelte Durianfrüchte warten im Großhandel einen Käufer. In Nonthaburi wurde am Wochenende die teuerste Durian der Welt für 1,5 Millionen Baht versteigert. Dagegen sind die Exemplare auf dem Foto nur gewöhnlich.  Foto: epa/Diego Azubel
Gestapelte Durianfrüchte warten im Großhandel einen Käufer. In Nonthaburi wurde am Wochenende die teuerste Durian der Welt für 1,5 Millionen Baht versteigert. Dagegen sind die Exemplare auf dem Foto nur gewöhnlich. Foto: epa/Diego Azubel

NONTHABURI: Bei einer Auktion erzielte eine Durianfrucht einen Rekorderlös in Millionenhöhe.

Für die Kanyao-Sorte, die teuerste weltweit, boten Dutzende wohlhabende Obstliebhaber astronomische Beträge. Die Frucht war erst einen Tag zuvor auf einer nahe gelegenen Plantage geerntet worden. Sie hatte eine perfekte Größe, Form und Reife und übertraf mit 1,5 Millionen Baht den Rekord des Vorjahres von 800.000 Baht beim Festival King Of Durian 2019, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Models präsentierten neun Früchte auf roten und goldenen Samtkissen. Es waren die Sorten Monthong, Kanyao und Kop Med Tao für mehr als 300.000 Baht. Maliwan Han Chai Thai, der die Farm Pa Toi Lung Mu betreibt, auf der die 1,5 Millionen Baht teure Durian angebaut wurde, sagte: „Ich habe mit einer Million Baht gerechnet. Ich hoffe, der Höchstbietende isst gerne Durian.“ Die Kanyao wurde an einen wohlhabenden lokalen Geschäftsmann verkauft. Die Auktion brachte einen Erlös von 4,5 Millionen Baht. Ein Teil der Einnahmen geht als Spende an lokale Wohltätigkeitsorganisationen für den Kauf von medizinischer Ausrüstung für Krankenhäuser. Ganze Durians verkaufen sich in Thailand normalerweise für rund 500 Baht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.