Beginn der Regenzeit für Anfang Mai vorausgesagt

Foto: epa/Diego Azubel
Foto: epa/Diego Azubel

BANGKOK: Die Mitarbeiter der Bewässerungsbehörde müssen sich auf mögliche Überschwemmungen einstellen, da die Regenzeit in diesem Jahr früher als normal beginnen soll. Die Wetterbehörde sagt den Beginn der Regenzeit für Anfang Mai mit mehr Niederschlägen als der 30-Jahres-Durchschnitt vorher.

Thaweesak Thanadechopol, stellvertretender Generaldirektor der Königlichen Bewässerungsbehörde, hat die zuständigen Beamten angewiesen, den Wasserverbrauch entsprechend zu steuern. Die großen und mittelgroßen Stauseen waren nach der letzten Regenzeit zu 50 Prozent gefüllt. Das kombinierte Wasservolumen betrug 38.348 Milliarden Kubikmeter, von denen 14.419 Milliarden Kubikmeter für den Verbrauch bestimmt waren. Die vier Hauptreservoirs des Landes, Bhumibol, Sirikit, Khwae Noi Bamrung Daen und Pasak Jolasid, speicherten am Ende der letzten Regenzeit zusammen 9.417 Milliarden Kubikmeter Wasser. Nach dem Wassermanagementplan wird das Brauchwasser bis Ende April, Anfang Mai ausreichen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.