Banken am Wochenende geschlossen

Online-Registrierung für Bargeld-Auszahlungsprogramm der Regierung für Arbeitslose

Banken am Wochenende geschlossen

BANGKOK: Die Kasikornbank, Siam Commercial Bank, Krungthai Bank und TMB-Thanachart Bank schließen am Samstag und Sonntag (28.-29. März) landesweit alle ihre Filialen, während der elektronischen Zahlverkehr weiterhin zur Verfügung steht.

Die Initiative zur Schließung ging von der Krungthai Bank aus. Da die Banken unkontrollierbare Menschenmassen in ihren Filialen befürchteten, die sich für die finanzielle Unterstützung der Regierung in Höhe von 5.000 Baht pro Monat für arbeitslose Staatsbürger registrieren möchten, sahen sie sich in der Pflicht, im Hinblick auf die Sicherstellung der sozialen Distanzierung ihrer Kunden (1,5 bis 2 Meter), ihre Filialen zu schließen.

Anstatt die Banken aufzusuchen, sollen sich für die staatliche Unterstützung berechtigte Personen online registrieren. Die Online-Registrierung steht ab Samstag (28. März 2020) um 20.00 Uhr bereit. Die erfolgreiche Registrierung wird dann per SMS oder per E-Mail bestätigt.

Die finanzielle staatliche Unterstützung in Höhe von 5.000 Baht pro Monat wird ab April drei Monate lang bar ausgezahlt und richtet sich an berufstätige Personen, die nicht unter das Sozialversicherungssystem fallen (z. B. Zeitarbeitnehmer, Freiberufler, Selbständige) und durch die Schließungsanordnung der Regierung für viele Geschäftsbereiche arbeitslos geworden sind.

Alle Filialen der oben genannten Banken werden am Montag (30. März 2020) wieder geöffnet.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.