Mütter sollen ihre Babys auch bei Corona-Infektion stillen

Foto: Pixabay/Fancycrave1
Foto: Pixabay/Fancycrave1

GENF: Mütter sollen ihre Neugeborenen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO auch bei vermuteter oder bestätigter Corona-Infektion stillen. «Die Vorteile des Stillens überwiegen», sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am Freitag in Genf. Kinder hätten nach aktuellem Forschungsstand der WHO ein geringeres Risiko, sich mit Corona anzustecken. Allerdings seien sie deutlich anfälliger für andere Krankheiten, wenn sie nicht gestillt werden. «Frauen sollten in keinem Fall von ihren Babys getrennt werden», so Tedros.

Kinder und Jugendliche seien in der Pandemie besonders gefährdet. Viele Heranwachsende hätten nur in der Schule Zugang zu einem Arzt und würden dort dringend benötigtes Essen bekommen. Durch die Schließung der Bildungseinrichtungen sei das Wohlergehen der Kinder und Jugendlichen bedroht. Teenager hätten in der Isolierung auch ein höheres Risiko, Depressionen oder Angstzustände zu entwickeln. Deshalb müsse Therapie bei psychischen Probleme verfügbar sein.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
Francis Light 06/07/2020 22:34
Homer
Ja, Kurkuma bzw. Curcumin scheint ein Allround-Talent zu sein. Lt. Google gut fürs Gehirn, bei Prostatabeschwerden, für Herz/Kreislauf, Verdauung, entzündungshemmend, antioxydativ und soll gegen Krebs etwas schützen.
Homer Pattaya 06/07/2020 14:52
@ Francis Kurkuma hat viele positive Eigenschaften
Wird u.a. bei Ayurveda und der Traditionellen Thailändischen Medizin angewendet, enthaltenes Curcumin etc.. Dazu gibt es viele Infos im Netz und in Buchform.
Francis Light 06/07/2020 13:37
Himer ja
Kurkuma sollte angeblich auch die Durchblutung der unteren Körperpartien verbessern. Wie auch Kardamom.
Homer Pattaya 06/07/2020 11:22
Kolostrum gibt es online SiamFan
Nahrungsergänzungsmittel etc., ich selber nehme Kurkuma, sehr gesund. Manche Babys vertragen keine Erstmilch, aber da gibt Alternativen.
Siam Fan 06/07/2020 08:37
Kolostrum oder Erstmilch
Kolostrum oder auch Erstmilch was besseres gibt es nicht fuer die Babys!
Ich bin mir sicher, fuer diese Milch werden Hoechstpreise gezahlt!