​Video soll Bombenleger von Hua Hin zeigen

Fotos: Thai PBS
Fotos: Thai PBS

HUA HIN: Die Polizei glaubt bei der Auswertung von Überwachungskameras die Bombenleger von Hua Hin erkannt zu haben.

Die Männer sind  auf den Aufnahmen klar zu erkennen.
Die Männer sind auf den Aufnahmen klar zu erkennen.

Es soll sich um drei Männer handeln. Auf dem Video verließen sie den Uhrenturm vor dem Tempel, sie wurden weiter am Markt Talad Chatchai gesehen. Kurz darauf explodierten die Bomben. Ein Polizeisprecher sagte am Donnerstag, die drei Verdächtigen seien um die Standorte der Bomben herumgegangen. Die Ermittler glauben, dass sich die Bombenleger nach wie vor in Thailand aufhalten und bald gefasst werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
Jürgen Franke 18/08/2016 21:54
Die Polizei wird sich schon aus eigenem Interesse
darum bemühen, den, oder die Täter zu fassen, denn auf die Einnahmen aus dem Tourismus kann Thailand nicht verzichten. Gegen Kameras habe ich keine Einwände.
Peter Fischer 18/08/2016 20:49
Bombenleger
Ich weis das die Thailändischen Behörden alles tun um diese Attentäter zu fassen,und nicht zimperlich sein den die zerstören Menschenleben mutwillig.Dafür aber auch mein Dankeschön an die Thailändische Polizei die dafür Sorgen das nicht mehr passiert