Thailand will fünf weitere Grand Prix

Foto: Twitter/@BLINKBO27950767
Foto: Twitter/@BLINKBO27950767


BURIRAM: Nach den erfolgreichen zwei Rennen des MotoGP auf dem Chang International Circuit in Buriram und vor dem vertraglich vereinbarten dritten Thailand Grand Prix im März kommenden Jahres will sich die staatliche Sportbehörde um die Ausrichtung weiterer fünf Rennen bewerben.

Der Rechteinhaber Dorma Sports hat bereits seine Zustimmung signalisiert. Noch muss aber die Regierung die Bewerbung genehmigen. Für jeden Lauf beträgt die Gebühr 300 Millionen Baht. Bisher hat die Regierung ein Drittel übernommen, für des Rest kamen der Chang International Circuit und Privatunternehmen auf. Diese haben jetzt an die Regierung appelliert, sie möge zwei Drittel übernehmen. Der Lauf im März kommenden Jahres könnte ein Nachtrennen werden, damit die Fahrer tagsüber nicht der Hitze ausgesetzt sind.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.