SSHH mit Frauenpower im Vorstand

Beatrice Gurini wurde zur Präsidentin der Swiss Society Hua Hin gewählt

Der neue Vorstand der Swiss Society Hua Hin wurde von der Generalversammlung einstimmig bestätigt. Mit Beatrice Gurini (M.) ist ab sofort eine Frau für die Geschicke des Vereins verantwortlich. Foto: SSHH
Der neue Vorstand der Swiss Society Hua Hin wurde von der Generalversammlung einstimmig bestätigt. Mit Beatrice Gurini (M.) ist ab sofort eine Frau für die Geschicke des Vereins verantwortlich. Foto: SSHH

HUA HIN: Jeder, der schon mal Mitglied in einem Verein war, weiß es: Die Generalversammlung ist erfahrungsgemäß der bürokratische Höhepunkt des Jahres in jedem Verein, bei dem die Statuten und das Budget für das anstehende Vereinsjahr festgelegt, der Jahresbericht abgeschlossen und die Rollen des Vorstandes neu verteilt werden. So auch bei der Swiss Society Hua Hin (SSHH), die ihre Mitglieder am 4. März zur ersten Generalversammlung ins Mövenpick Asara Resort & Spa Hua Hin einlud.

Mit einem tiefgründigen Zitat des Dalai-Lama eröffnete der amtierende Präsident Fredy Lienhard die Versammlung, um anschließend den zahlreich erschienenen Mitgliedern den Jahresbericht vorzulegen, der einstimmig genehmigt wurde, sowie auch der Kassenbericht und die Budgetierung des anstehenden Vereinsjahres.

Auch wenn der vergleichsweise junge Verein im Vorjahr so einige Hürden bewältigen musste, erfreut er sich mit inzwischen 74 Mitgliedern großer Beliebtheit.

Neue Präsidentin bringt Fachkompetenz mit

Zu den wichtigsten Punkten auf der Agenda der ersten Generalversammlung zählte die Bestätigung von Beatrice Gurini als neue Präsidentin. Aufgrund ihrer Tätigkeit als Kassiererin der SSHH und Organisatorin der monatlichen Clubtreffen, kennt sie den Verein in- und auswendig, weshalb der amtierende Präsident Fredy Lienhard auf der Sitzung betonte, dass er sehr froh darüber sei, dass er sein Amt einer fachkompetenten Nachfolgerin übergeben kann. Beatrice Gurini bedankte sich bei allen Anwesenden und gab mit einem Augenzwinkern ihrer Hoffnung Ausdruck, dass die gegenseitige Freude möglichst lange anhalten werde.

Mit Urs Roth wurde auch das Amt des ersten Vizepräsidenten neu besetzt. Er wird die neue Präsidentin nicht nur im Amt vertreten und unterstützen, sondern auch die Aufgaben als IT-Verantwortlicher übernehmen. Weiter wurden in ihrem neuen Amt bestätigt: Wolfgang Nenning als Kassier, Jimmy Gurini als Event-Supporter und Fotograf, Paul Grab als zweiter Vizepräsident und Networker sowie Pascal Zollinger als Sponsoring-Beauftragter.

Zu den anstehenden Höhepunkten im neuen Vereinsjahr zählt unter anderem die Ausrichtung der diesjährigen Präsidentenkonferenz durch die SSHH, zu der die Präsidenten der anderen Auslandsschweizer Clubs in Thailand – Swiss Society Bangkok (SSB), Swiss Lanna Society Chiang Mai (SLS), Swiss Society Samui (SSS) und Swiss Society Phuket (SSP) – nach Hua Hin eingeladen werden.

Da sich der Verein auch wohltätig engagiert, wurden den Mitgliedern vom Vorstand zwei Charity-Projekte vorgeschlagen und zur Wahl gestellt, für die ein Spendenbetrag genehmigt werden soll. In der anschließenden Diskussion entschieden sich die Mitglieder, nur eines der beiden vorgeschlagenen Projekte zu unterstützen, nämlich die Aktion „Days for Girls“.

Susanne Joss zum Ehrenmitglied ernannt

Als letzte Amtshandlung ernannte der abtretende Präsident Susanne Joss zum Ehrenmitglied. Zusammen mit ihrem Mann Urs hatte sie in den vergangenen Jahren große Arbeit für den Auslandsschweizer Zusammenschluss geleistet. Anschließend ging es in den lockeren Teil des Zusammentreffens über, das mit einem ausgezeichneten Buffet abgerundet wurde, kredenzt vom Mövenpick Asara Resort & Spa Hua Hin.


Für weitere Informationen über das Clubleben der Swiss Society Hua Hin und die Möglichkeiten einer Mitgliedschaft besuchen Sie die Homepage Swiss Society Hua Hin

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.