Schweres Erdbeben in den nächsten zehn Jahren erwartet

Foto: Thethaiger
Foto: Thethaiger

CHIANG MAI: In den beiden nördlichen Provinzen Chiang Mai und Chiang Rai erwartet das Department of Mineral Resources innerhalb der kommenden zehn Jahren ein schweres Erdbeben der Stärke 5 auf der Richterskala.

Die Prognose basiert auf einer Analyse der Bewegungen in den Mae-Tha-Verwerfungslinien, einschließlich des Bebens der Stärke 5,1 am 13. Dezember 2006. Das Epizentrum befand sich im Bezirk Mae Rim von Chiang Mai. Das Beben richtete erhebliche Schäden an. Geologische Untersuchungen von Erdschichten in Ban Pong Samakkhi im Bezirk Doi Saket von Chiang Mai zeigen, dass das Gebiet vor etwa 2.000 Jahren von einem Beben der Stärke 5,9 erschüttert wurde.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields

No comments found. Be first to write a comment.