Schnellerer WiFi-Service bei AirAsia

Fluggäste steigen in eine Maschine der Thai AirAsia am Bangkoker Don Mueang Airport ein. Foto: Jahner
Fluggäste steigen in eine Maschine der Thai AirAsia am Bangkoker Don Mueang Airport ein. Foto: Jahner

BANGKOK: Passagiere an Bord von AirAsia können sich auf ein verbessertes Unterhaltungs- und Konnektivitätserlebnis während des Flugs mit einem kürzlich aktualisierten WiFi-Service freuen.

Sechs Flugzeuge von AirAsia Malaysia und zwei Flugzeuge von AirAsia Thailand wurden mit der Inmarsat-Hochgeschwindigkeits-Ka-Band-Plattform GX Aviation ausgestattet. Aireen Omar, Präsident der AirAsia Group, sagte, „als Pionier des LCC Inflight WiFi in der Region suchen wir immer nach Möglichkeiten, das digitale Inflight-Erlebnis für unsere Gäste neu zu definieren“. Passagier könnten während ihrer gesamten Reise in Verbindung bleiben und datenintensive Aktivitäten durchführen, einschließlich Live-Streaming. Das neue Ka-Band unterstützt die Konnektivität jenseits von einfachem Breitband, weiter Echtzeit-Videos und Musik-Streaming. Der Service wird im Laufe des nächsten Jahres auf den Rest der Flotte ausgeweitet.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Chris Star 10.10.19 22:19
website
@ Herrn Pohl vielleicht klappt's mit der app besser, falls Sie ein smartes Gerät besitzen ?
Michael Pohl 10.10.19 19:51
AirAsia Webseite
Die Webseite wurde in den letzten Wochen immer langsamer und unverlaesslich ...schade, denn sie war mit Abstand anderen Fluggesellschaften weit voraus
Thomas Thoenes 10.10.19 13:17
Sehr gut. Vielleicht liest das auch mal jemand aus
der Führungsriege bei Thai Air.